Weltkarten Weltbilder

Author : Vadim Oswalt
ISBN : 9783159607467
Genre : History
File Size : 22.48 MB
Format : PDF
Download : 635
Read : 866

Auf der ältesten überlieferten Karte der Welt sieht die Erde aus wie die runde Stadt Babylon, mit sternförmigen Strahlen in die umliegenden Wüsteneien hinaus. Auf der »Tabula Peutingeriana« ist sie ein gut sechseinhalb Meter langes und nur 35 cm schmales Bündel von Straßen und Küstenwegen nach Rom, auf der Ebstorfer Weltkarte ein eingekreistes T mit Jerusalem im Scheitelpunkt und Kopffüßlern und anderen Monstren jenseits der Ränder. Auf der »Kangnido« übt ein riesiges, topographisch genau erfasstes China seine Patronage über ein kleines, aber selbstbewusstes Korea. Und auf der »Imperial Federation Map« umlagern dekorativ die Allegorien der Kolonien, ein üppiges Indien, ein markiges pelziges Kanada, ein barbusiges Australien, die »ruling Britannia«. Weltkarten aller Zeiten und Epochen sind vieldeutige Schlüsseldokumente der Globalgeschichte, denn sie zeigen die Welt in einem ganz spezifischen Verständnis und ein individuelles Bewusstsein von einer global vernetzten Welt und dem eigenen Ort darin. Der Gießener Historiker Vadim Oswalt interpretiert zehn dieser weltberühmten Karten als historische Quellen.
Category: History

World Maps Of Climatology Weltkarten Zur Klimakunde

Author : Ernst Rodenwaldt
ISBN : 9783662134184
Genre : Science
File Size : 81.65 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 426
Read : 733

Als im ersten Band des Welt-Seuchen-Atlas vor erst einmal in übersichtskarten auf die geoökologischen 10 Jahren einige Klimakarten über Temperaturverhält Probleme aufmerksam zu machen. nisse und Niederschläge in Europa erschienen, wurde von Die Herausgeber möchten mit den in dieser Ausgabe einigen Kritikern nicht verstanden, warum einem Atlas vorgelegten Weltkarten zur Klimakunde denjenigen Wis über die Verbreitung von Seuchen Karten mit klimatolo senschaftlern, die den Welt-Seuchen-Atlas benutzen, die gischen Angaben beigegeben wurden. Offensichtlich schien Möglichkeit einer Ergänzung der darin befindlichen der Gewinn an Korrelationen zu gering, die aus den An Klimakarten für Untersuchung weiterer Korrelationen gaben über klimatische Verhältnisse zu dem Auftreten geben, aber auch allen biologisch und klimatologisch von Seuchen in den gleichen Gebieten gezogen werden interessierten Fachkreisen ein Hilfsmittel für weitere konnten. Im zweiten Band wurde die Reihe der Klima geoökologische Forschungen zur Verfügung stellen. karten für den afrikanischen Kontinent durch karto Die bisher veröffentlichten Klimakarten, die für die graphische Darstellungen der Regenzeiten und der Trok ersten 3 Bände des Welt-Seuchen-Atlas von Professor Dr.
Category: Science

Weltkarten Zur Klimakunde World Maps Of Climatology

Author : H.E. Landsberg
ISBN : 9783642524363
Genre : Science
File Size : 60.40 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 159
Read : 579

Als im ersten Band des Welt-Seuchen-Atlas vor erst einmal in Übersichtskarten auf die geoökologischen 10 Jahren einige Klimakarten über Temperaturverhält Probleme aufmerksam zu machen. nisse und Niederschläge in Europa erschienen, wurde von Die Herausgeber möchten mit den in dieser Ausgabe einigen Kritikern nicht verstanden, warum einem Atlas vorgelegten Weltkarten zur Klimakunde denjenigen Wis über die Verbreitung von Seuchen Karten mit klimatolo senschaftlern, die den Welt-Seuchen-Atlas benutzen, die gischen Angaben beigegeben wurden. Offensichtlich schien Möglichkeit einer Ergänzung der darin befindlichen der Gewinn an Korrelationen zu gering, die aus den An Klimakarten für Untersuchung weiterer Korrelationen gaben über klimatische Verhältnisse zu dem Auftreten geben, aber auch allen biologisch und klimatologisch von Seuchen in den gleichen Gebieten gezogen werden interessierten Fachkreisen ein Hilfsmittel für weitere konnten. Im zweiten Band wurde die Reihe der Klima geoökologische Forschungen zur Verfügung stellen. karten für den afrikanischen Kontinent durch karto Die bisher veröffentlichten Klimakarten, die für die graphische Darstellungen der Regenzeiten und der Trok ersten 3 Bände des Welt-Seuchen-Atlas von Professor Dr.
Category: Science

Text Und Kartentradition In Der Geographie Des Klaudios Ptolemaios

Author : Florian Mittenhuber
ISBN : 9783952342169
Genre : Cartography
File Size : 71.49 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 476
Read : 440

Trotz der herausragenden Stellung der ptolemaischen Geographie in der Wissenschafts- und Kartographiegeschichte war das Werk bis vor kurzem nur uber veraltete Textausgaben zuganglich. Diese Lucke konnte im Herbst 2006 mit der von der Ptolemaios-Forschungsstelle der Universitat Bern besorgten, vollig neu bearbeiteten zweisprachigen Textausgabe mit umgezeichneten Karten geschlossen werden; ein Erganzungsband, der die zentralen Themen der aktuellen Ptolemaios-Forschung abdeckt, wird im Sommer 2009 erscheinen. Das Fehlen einer zuverlassigen Textausgabe, mag ein Grund dafur gewesen sein, dass bis anhin die handschriftlich uberlieferten Karten kaum umfassend analysiert wurden. Entsprechend weit gingen die Meinungen auseinander: Einige Forscher pladierten fur eine mehr oder weniger kontinuierliche Uberlieferungstradition der ptolemaischen Karten, wahrend andere in ihnen nur Rekonstruktionen aus spatbyzantinischer Zeit sahen. Es ist das Ziel der vorliegenden Dissertation, mittels einer systematischen Untersuchung eines grosseren Komplexes von Text und Karten in den funf wichtigsten griechischen Kartenhandschriften diese Lucke in der Uberlieferungsgeschichte der Geographie zu schliessen. Im Zentrum stehen dabei das Verhaltnis von Text und Karten innerhalb der jeweiligen Handschriften sowie die Uberlieferungsgeschichte der Karten allgemein. Diese beiden Themenbereiche werden im vorliegenden Buch ausfuhrlich und abschliessend behandelt, so dass am Ende erstmals eine fundierte Geschichte der Text- und Kartentradition der Geographie vom ptolemaischen Original bis in die Renaissance gezeichnet werden kann.
Category: Cartography

Erkundung Und Beschreibung Der Welt

Author : Xenja von Ertzdorff
ISBN : 9042009942
Genre : Social Science
File Size : 37.80 MB
Format : PDF
Download : 320
Read : 978

Dieser Band bietet mit Stephan von Gumpenberg Ansichten des Heiligen Landes um 1417/18, gewährt mit Roland von Waldenburg Einblicke in das Italien des 16. Jahrhunderts, läßt das Japan des 17. Jahrhunderts mit den Augen Engelbert Kaempfers sehen und das Ägypten des Jahres 1994 mit denen Salzburger Studierender. Der Leser durchleidet die Qualen eines polnischen Landadligen auf der Meerfahrt von Danzig nach Lübeck und dieSchiffbrüche des Alvar Núñez als Bericht über eine gescheiterte Expedition nach Florida. Er besucht mit Sigmund von Herberstein das Moskowitische Rußland im 16. Jahrhundert und erfährt im Gegenzug allerlei Unterhaltsames über Europa aus der Sicht der russischen Reisenden Nikolaj Karamzin und Fedor M. Dostojevskij. Und das sind nur einige Themen dieses faszinierenden Gießener Symposionsbandes, der nach Untersuchungen mythischer Strukturen im Reisebericht und zur Konstruktion von Weiblichkeit in mittelalterlichen Weltkarten eine Reise durch Länder, Zeiten und Kulturen beginnt: er macht den Leser mit byzantinischen, hebräischen sowie arabischen Reisenden des 11./12. und 17. Jahrhunderts und ihren Berichten vertraut, zeigt die Sicht europäischer Adliger des Spätmittelalters auf die Fremde und “besingt” die Reiselieder Oswalds von Wolkenstein. Der Band endet mit einem Blick auf den Traum von der Insel des Glücks. Dazwischen spannt sich der Bogen der Untersuchungen von Nahreisen in die Landschaften Koreas im vormodernen koreanischen Reisebericht, in die Bergwelt Chinas in den chinesischen Bergmonographien oder in die Mark Brandenburg Fontanes über die Reisen des Fürsten von Pückler-Muskau in Franken, Europa und Nordafrika bis hin zu den großen Fernreisen eines Amerigo Vespucci in die Neue Welt und des Odorico da Pordenone nach Asien (mit einer Edition der Aufzeichnungen nach dem mündlichen Bericht des Reisenden). Asien ist auch das Thema der Autorin Sir Galahad und der Filmemacherin Ulrike Ottinger, denen ein weiterer Beitrag gewidmet ist. Den Band beschließt ein umfangreiches Namen- und Werktitelregister, das die Fülle der gebotenen Informationen aufschlüsselt.
Category: Social Science