Religious Difference In A Secular Age

Author : Saba Mahmood
ISBN : 9781400873531
Genre : Social Science
File Size : 50.95 MB
Format : PDF, ePub
Download : 434
Read : 328

The plight of religious minorities in the Middle East is often attributed to the failure of secularism to take root in the region. Religious Difference in a Secular Age challenges this assessment by examining four cornerstones of secularism—political and civil equality, minority rights, religious freedom, and the legal separation of private and public domains. Drawing on her extensive fieldwork in Egypt with Coptic Orthodox Christians and Bahais—religious minorities in a predominantly Muslim country—Saba Mahmood shows how modern secular governance has exacerbated religious tensions and inequalities rather than reduced them. Tracing the historical career of secular legal concepts in the colonial and postcolonial Middle East, she explores how contradictions at the very heart of political secularism have aggravated and amplified existing forms of Islamic hierarchy, bringing minority relations in Egypt to a new historical impasse. Through a close examination of Egyptian court cases and constitutional debates about minority rights, conflicts around family law, and controversies over freedom of expression, Mahmood invites us to reflect on the entwined histories of secularism in the Middle East and Europe. A provocative work of scholarship, Religious Difference in a Secular Age challenges us to rethink the promise and limits of the secular ideal of religious equality.
Category: Social Science

Ein S Kulares Zeitalter

Author : Charles Taylor
ISBN : 9783518740408
Genre : Philosophy
File Size : 58.47 MB
Format : PDF, ePub
Download : 555
Read : 590

Was heißt es, daß wir heute in einem säkularen Zeitalter leben? Was ist geschehen zwischen 1500 – als Gott noch seinen festen Platz im naturwissenschaftlichen Kosmos, im gesellschaftlichen Gefüge und im Alltag der Menschen hatte – und heute, da der Glaube an Gott, jedenfalls in der westlichen Welt, nur noch eine Option unter vielen ist? Um diesen Wandel zu bestimmen und in seinen Folgen für die gegenwärtige Gesellschaft auszuloten, muß die große Geschichte der Säkularisierung in der nordatlantischen Welt von der frühen Neuzeit bis in die Gegenwart erzählt werden – ein herkulisches Unterfangen, dem sich der kanadische Philosoph Charles Taylor in seinem mit Spannung erwarteten neuen Buch stellt. Mit einem Fokus auf dem »lateinischen Christentum«, dem vorherrschenden Glauben in Europa, rekonstruiert er in geradezu verschwenderischem Detail die entscheidenden Entwicklungslinien in den Naturwissenschaften, der Philosophie, der Staats- und Rechtstheorie und in den Künsten. Dem berühmten Diktum von der wissenschaftlich-technischen »Entzauberung der Welt« und anderen eingeschliffenen Säkularisierungstheorien setzt er die These entgegen, daß es die Religion selbst war, die das Säkulare hervorgebracht hat, und entfaltet eine komplexe Mentalitätsgeschichte des modernen Subjekts, das heute im Niemandsland zwischen Glauben und Atheismus gefangen ist.
Category: Philosophy

Ein S Kulares Zeitalter

Author : Charles Taylor
ISBN : 3518585800
Genre : Religion and culture
File Size : 22.46 MB
Format : PDF, Docs
Download : 410
Read : 765

Category: Religion and culture

Ein S Kulares Zeitalter

Author : Charles Taylor
ISBN : 3518585347
Genre : Church history
File Size : 53.47 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 912
Read : 720

Was heißt es, daß wir heute in einem säkularen Zeitalter leben? Was ist geschehen zwischen 1500 als Gott noch seinen festen Platz im naturwissenschaftlichen Kosmos, im gesellschaftlichen Gefüge und im Alltag der Menschen hatte und heute, da der Glaube an Gott, jedenfalls in der westlichen Welt, nur noch eine Option unter vielen ist? Um diesen Wandel zu bestimmen und in seinen Folgen für die gegenwärtige Gesellschaft auszuloten, muß die große Geschichte der Säkularisierung in der nordatlantischen Welt von der frühen Neuzeit bis in die Gegenwart erzählt werden ein herkulisches Unterfangen, dem sich der kanadische Philosoph Charles Taylor in seinem mit Spannung erwarteten neuen Buch stellt. Mit einem Fokus auf dem ”lateinischen Christentum“, dem vorherrschenden Glauben in Europa, rekonstruiert er in geradezu verschwenderischem Detail die entscheidenden Entwicklungslinien in den Naturwissenschaften, der Philosophie, der Staats- und Rechtstheorie und in den Künsten. Dem berühmten Diktum von der wissenschaftlich-technischen ”Entzauberung der Welt“ und anderen eingeschliffenen Säkularisierungstheorien setzt er die These entgegen, daß es die Religion selbst war, die das Säkulare hervorgebracht hat, und entfaltet eine komplexe Mentalitätsgeschichte des modernen Subjekts, das heute im Niemandsland zwischen Glauben und Atheismus gefangen ist.
Category: Church history

Erinnerungskulturen

Author : Susanne Brandt
ISBN : 3596152194
Genre : Allemagne - Historiographie
File Size : 75.48 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 311
Read : 1126

Category: Allemagne - Historiographie

Gott Ist Sch N

Author : Navid Kermani
ISBN : 3406467385
Genre : Aesthetics
File Size : 64.40 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 877
Read : 522

Category: Aesthetics

Antifragilit T

Author : Nassim Nicholas Taleb
ISBN : 9783641091200
Genre : Political Science
File Size : 48.31 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 919
Read : 485

Taleb ist einer der prägenden Denker des 21. Jahrhunderts – Antifragilität ist sein zentrales Werk In seinem Weltbestseller Der Schwarze Schwan problematisierte Nassim Nicholas Taleb die zunehmende Unberechenbarkeit der Welt. Jetzt liegt sein wichtigstes Buch vor: In Antifragilität liefert „der führende Denker unserer Zeit“ (Times) eine wirkmächtige Gebrauchsanweisung, wie wir selbst, unsere Unternehmen und Strukturen, Chaos und unberechenbare Ereignisse nicht nur überstehen, sondern sogar davon profitieren können. Denn alles, was nicht antifragil ist, wird verschwinden. Nassim Nicholas Taleb, der Aufklärer und Schreck aller „Versicherer“ und Analysten schickt in seinem neuen Buch heutiges Risikomanagement und Prognostik in die Wüste. Nicht indem wir Zufälle und Ungewissheit um jeden Preis abzuwehren versuchen, gewinnen wir, sondern indem wir sie zu Stärken ummünzen. Talebs Konzept der Antifragilität ist eine große, praktisch-philosophische Antwort auf die Herausforderungen unsicherer Zeiten. Seine Beispiele bedienen das ganze Spektrum von Finanzen und Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Privatleben. Er zeigt, warum kleine Strukturen besser sind als große, Stadtstaaten besser als Nationen, warum Silicon Valley mehr Erfolg hat als das Bankensystem, warum Zahnärzte und LKWFahrer antifragiler sind als Bischöfe und Geschäftsführer, warum Schulden abhängig machen und warum alles, was zu kompliziert ist, von der Bildfläche verschwinden wird. Multidisziplinär und mit großer Übersicht umreißt Antifragilität ein neues Denken für eine Welt, die bei allem Fortschritt niemals berechenbar sein wird.
Category: Political Science

Sechs Reden

Author : Helmut Schmidt
ISBN : 9783406616341
Genre : Literary Collections
File Size : 47.2 MB
Format : PDF
Download : 652
Read : 1014

Das Ethos des Politikers, die internationale Finanzkrise und die außenpolitische Situation der Bundesrepublik – um diese Themen kreisen die in diesem Band versammelten Reden, die Helmut Schmidt in den vergangenen Jahren aus ganz unterschiedlichen Anlässen gehalten hat. Sie bündeln in konzentrierter Form einige Kernaussagen seiner in einem langen politischen Leben gewonnenen Erfahrungen. Der Band enthält auch die viel beachtete Rede, die Helmut Schmidt am 20. Juli 2008 aus Anlass des feierlichen Gelöbnisses der Rekruten der Bundeswehr vor dem Berliner Reichstag gehalten hat.
Category: Literary Collections