KREUZZUG GEGEN DAS REICH DES MAHDI

Download Kreuzzug Gegen Das Reich Des Mahdi ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to KREUZZUG GEGEN DAS REICH DES MAHDI book pdf for free now.

Kreuzz Ge Des Mittelalters Und Der Neuzeit

Author : Felix Hinz
ISBN : 9783487152677
Genre : History
File Size : 45.88 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 560
Read : 1162

Entgegen einer weit verbreiteten Ansicht waren die Kreuzzüge keineswegs ein Phänomen, das auf das Mittelalter beschränkt blieb. Es gibt sie bis heute. Der vorliegende Sammelband mit Beiträgen aus der westlichen und der arabischen Welt setzt sich zur Aufgabe, die Kreuzzugsidee in ihren neuzeitlichen, zum Teil säkularisierten Ausformungen zu fassen und ihre Entwicklungen bis in die Gegenwart zu beschreiben. Dabei werden vor allem die USA ausführlich als Erben mittelalterlicher Traditionslinien analysiert. Der ideengeschichtliche Ansatz mündet in Betrachtungen europäischer und arabischer Geschichtskultur und wartet mit didaktischen Ansätzen auf, die den zuvor gewonnenen Erkenntnissen Rechnung tragen. Contrary to a widely-held assumption, the Crusades were not a phenomenon restricted to the Middle Ages. They continue today. This volume, with contributions from the Western and Arab worlds seeks to comprehend the idea of a crusade in its modern, partly secularised forms and to describe its development up to the present day. In particular, the USA is analysed in detail as the inheritor of mediaeval traditions. This approach from the perspective of the history of ideas culminates in considerations of European and Arabic cultures of history, and comes up with didactic approaches to accommodate the insights gained in the book.
Category: History

Maschinengewehr Gegen Assegai

Author : Daniel Zander
ISBN : 9783740744137
Genre : Social Science
File Size : 79.35 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 666
Read : 951

Um 1800 war Afrika in den Augen der Europäer ein dunkler, unbekannter Erdteil, wo tödliche Krankheiten lauerten und unzivilisierte Völkerschaften hausten; ein Paradies für Sklavenhändler und wilde Tiere. Dennoch stießen europäische Wegbereiter im Verlauf der nächsten Jahrzehnte tief in den Kontinent vor und durchdrangen ihn mit Sextant, Bibel und Handelsware. Von Anfang an kamen die weißen Eindringlinge jedoch auch als Eroberer, die den Afrikanern ihre eigenen Ordnungs- und Herrschaftsvorstellungen mit Gewehr und Kanone aufzwangen. Bis zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs besetzten und eroberten sie beinahe die gesamte afrikanische Landmasse. Von Napoleons Einmarsch in Ägypten 1798 bis zu den Kolonialkriegen in Nordafrika 1914 spannte sich ein Bogen kriegerischer Gewalt, an dessen Ende das Maschinengewehr über den Assegai, den traditionellen afrikanischen Wurfspeer, triumphiert und ein ganzer Kontinent seine Unabhängigkeit verloren hatte. Dieses Buch erzählt die dramatische und blutige Geschichte der Eroberung und Unterwerfung der afrikanischen Völker, berichtet, wie sechs europäische Staaten und ein König als Privatmann fast das gesamte Land zwischen Tanger und Kapstadt unter ihre Herrschaft brachten, schildert die Truppen und Akteure beider Seiten und zeichnet die einzelnen militärischen und politischen Etappen dieser einzigartigen und brutalen Landnahme in epischer Breite nach. Zum ersten Mal wird eine Gesamtdarstellung des europäischen Angriffs auf Afrika vorgelegt, die das ganze "lange 19. Jahrhundert "(Eric Hobsbawm) umspannt, den gewalttätigen Aspekt der Aufteilung und damit die Kolonialkriege in den Vordergrund rückt und alle daran beteiligten europäischen Mächte gleichermaßen mit einbezieht. Mit einem umfangreichen Anhang, der eine Aufstellung aller Kolonialkriege sowie Berechnungen zu den Menschenverlusten dieser Konflikte enthält. Achtzehn Landkarten runden das Werk ab.
Category: Social Science

Kannibale Werden

Author : Eva Bischoff
ISBN : 9783839414699
Genre : History
File Size : 36.80 MB
Format : PDF
Download : 190
Read : 915

Eine postkoloniale Geschichte deutscher Männlichkeit: Eva Bischoff rekonstruiert die Verflechtungen zwischen dem kolonialen, dem kriminologisch-anthropologischen sowie dem medizinischen Kannibalismus-Diskurs um 1900 und zeigt den Kannibalen als zentralen Referenzpunkt für die Konstruktion männlicher Geschlechteridentitäten auf. Gleichzeitig demonstriert sie, wie anstelle einer binären Differenz zwischen dem weißen Mann und dem kannibalischen Anderen vielmehr ein Kontinuum männlicher (Ab-)Normalität entworfen wurde. Dieses Buch ist ein innovativer Beitrag zur Frage nach der Intersektionalität des Geschlechts.
Category: History

Distant Kinship Entfernte Verwandtschaft

Author : Matthias N. Lorenz
ISBN : 9783476044723
Genre : Literary Criticism
File Size : 72.42 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 393
Read : 471

Diese Studie über Joseph Conrads einflussreiches Werk Heart of Darkness stellt erstmals die deutschsprachige Rezeption dieses Referenztextes der Postkolonialismusdebatte dar. Das Spektrum reicht dabei von Zeitgenossen Conrads über viele kanonische Autoren des 20. Jahrhunderts bis zu den rezentesten Namen des Literaturbetriebs (u.a. Kracht, Buch, Bärfuss). Über die Lektüren ihrer Werke hinaus trägt die Studie zur Erforschung von Kulturtransfers sowie zur Conrad-Philologie bei und sie erweitert die Theorie der Intertextualität um Parameter, die den komplexen Faktor Macht in postkolonialen Verhältnissen erfassen.
Category: Literary Criticism

Literaturen

Author :
ISBN : STANFORD:36105213165199
Genre : Literature, Modern
File Size : 52.85 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 735
Read : 1013

Category: Literature, Modern

Antike Welt

Author :
ISBN : UCSD:31822039151279
Genre : Antiquities
File Size : 59.56 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 629
Read : 1229

"Zeitschrift für Archäologie und Urgeschichte" (varies).
Category: Antiquities

Die Opferrolle

Author : Klemens Ludwig
ISBN : STANFORD:36105133791629
Genre : Islam
File Size : 90.24 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 623
Read : 429

Category: Islam

Walthari

Author :
ISBN : STANFORD:36105132703690
Genre : German literature
File Size : 87.91 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 771
Read : 162

Category: German literature

The Millennial Sovereign

Author : A. Azfar Moin
ISBN : 9780231504713
Genre : Religion
File Size : 62.79 MB
Format : PDF
Download : 967
Read : 248

At the end of the sixteenth century and the turn of the first Islamic millennium, the powerful Mughal emperor Akbar declared himself the most sacred being on earth. The holiest of all saints and above the distinctions of religion, he styled himself as the messiah reborn. Yet the Mughal emperor was not alone in doing so. In this field-changing study, A. Azfar Moin explores why Muslim sovereigns in this period began to imitate the exalted nature of Sufi saints. Uncovering a startling yet widespread phenomenon, he shows how the charismatic pull of sainthood (wilayat)—rather than the draw of religious law (sharia) or holy war (jihad)—inspired a new style of sovereignty in Islam. A work of history richly informed by the anthropology of religion and art, The Millennial Sovereign traces how royal dynastic cults and shrine-centered Sufism came together in the imperial cultures of Timurid Central Asia, Safavid Iran, and Mughal India. By juxtaposing imperial chronicles, paintings, and architecture with theories of sainthood, apocalyptic treatises, and manuals on astrology and magic, Moin uncovers a pattern of Islamic politics shaped by Sufi and millennial motifs. He shows how alchemical symbols and astrological rituals enveloped the body of the monarch, casting him as both spiritual guide and material lord. Ultimately, Moin offers a striking new perspective on the history of Islam and the religious and political developments linking South Asia and Iran in early-modern times.
Category: Religion