Japan In Transition

Author : Marius B. Jansen
ISBN : 9781400854301
Genre : Social Science
File Size : 61.78 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 863
Read : 970

In this book social scientists scrutinize the middle decades of the nineteenth century in Japan. That scrutiny is important and overdue, for the period from the 1850s to the 1880s has usually been treated in terms of politics and foreign relations. Yet those decades were also of pivotal importance in Japan's institutional modernization. As the Japanese entered the world order, they experienced a massive introduction of Western-style organizations. Sweeping reforms, without the class violence or the Utopian appeal of revolution, created the foundation for a modern society. The Meiji Restoration introduced a political transformation, but these chapters address the more gradual social transition. Originally published in 1986. The Princeton Legacy Library uses the latest print-on-demand technology to again make available previously out-of-print books from the distinguished backlist of Princeton University Press. These editions preserve the original texts of these important books while presenting them in durable paperback and hardcover editions. The goal of the Princeton Legacy Library is to vastly increase access to the rich scholarly heritage found in the thousands of books published by Princeton University Press since its founding in 1905.
Category: Social Science

Everyday Things In Premodern Japan

Author : Susan B. Hanley
ISBN : 0520922670
Genre : History
File Size : 68.71 MB
Format : PDF, ePub
Download : 312
Read : 1083

Japan was the only non-Western nation to industrialize before 1900 and its leap into the modern era has stimulated vigorous debates among historians and social scientists. In an innovative discussion that posits the importance of physical well-being as a key indicator of living standards, Susan B. Hanley considers daily life in the three centuries leading up to the modern era in Japan. She concludes that people lived much better than has been previously understood—at levels equal or superior to their Western contemporaries. She goes on to illustrate how this high level of physical well-being had important consequences for Japan's ability to industrialize rapidly and for the comparatively smooth transition to a modern, industrial society. While others have used income levels to conclude that the Japanese household was relatively poor in those centuries, Hanley examines the material culture—food, sanitation, housing, and transportation. How did ordinary people conserve the limited resources available in this small island country? What foods made up the daily diet and how were they prepared? How were human wastes disposed of? How long did people live? Hanley answers all these questions and more in an accessible style and with frequent comparisons with Western lifestyles. Her methods allow for cross-cultural comparisons between Japan and the West as well as Japan and the rest of Asia. They will be useful to anyone interested in the effects of modernization on daily life.
Category: History

Handbuch Des Bankmarketing

Author : Joachim Süchting
ISBN : 9783322835826
Genre : Business & Economics
File Size : 89.18 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 738
Read : 1179

Category: Business & Economics

Zur Begegnung Des Japanischen Buddhismus Mit Dem Christentum In Der Meiji Zeit 1868 1912

Author : Monika Schrimpf
ISBN : 3447043016
Genre : Religion
File Size : 26.5 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 214
Read : 648

Die Begegnung des japanischen Buddhismus mit dem Christentum fallt in eine Epoche, in der Japans Geschichte massgeblich durch die Rezeption westlicher Kultur und die sogenannte Modernisierung des Landes bestimmt war. Die gesellschaftlichen und politischen Veranderungen jener Zeit beeinflussten auch die buddhistische Sicht auf das Christentum. Genau hierauf richtet sich das Augenmerk dieses Bandes. Schrimpf fragt nach den zentralen Faktoren, die die buddhistische Auseinandersetzung mit der auslandischen Religion in jener Zeit pragten. Dabei richtet sie den Blick sowohl in die Vergangenheit als auch auf die Zeitgeschichte: Die "traditionelle" Christenfeindlichkeit des japanischen Buddhismus findet ebenso Berucksichtigung wie etwa die Religionspolitik der neuen Regierung oder Aspekte der geistesgeschichtlichen Entwicklungen jener Epoche. Auf diese Weise entsteht ein lebendiges Bild der Begegnung der beiden Religionen im Japan der Meiji-Zeit.
Category: Religion

Der Heldenkult Rund Um Jose Marti

Author : Jorge Andres Justiniano Nava
ISBN : 9783656050704
Genre :
File Size : 22.35 MB
Format : PDF
Download : 690
Read : 543

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Amerika, Note: 23 out of 25, Colegio Aleman Santa Cruz, Veranstaltung: History SL, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Historical Investigation about how the cuban poet Jose Marti was considered a hero both by the Cuban Communist Party and by the dissidents of this regime., Abstract: Kaum ein anderer amerikanischer Intelektueller gilt fur so unterschiedliche gesellschaftliche, ideologische und politische Gruppen als Vorbild Jose Marti. Er wird sowohl von Kubanern, die Anhanger von Fidel Castro sind, als auch von den Dissidenten Kubas als Held angesehen. Das Ziel dieser Arbeit ist, sowohl die Gemeinsamkeiten, als auch die Unterschiede, die der Martikult beider Seiten aufweist, zu untersuchen. Es ergibt sich also folgende Frage: In welcher Weise ist Jose Marti ein doppelter Held, d.h. Held auf Kuba und auch Held der Dissidentenkubaner und welche Ziele wollen diese beiden Gruppen dadurch erreichen? Der Umfang dieser Untersuchung ist auf die Untersuchung des Heldenkults von Marti wegen seiner politischen Karriere und seinem Einsatz fur ein freies Kuba begrenzt. Die Bedeutung von Marti als Dichter und Intellektueller wird nicht analysiert. Um die Forschungsfrage genau zu beantworten werden Primar- und Sekundarquellen benutzt. Mit Hilfe von Geschichtsbuchern wird der historische Hintergrund Jose Martis erforscht. Dann werden Reden von Castro, sowie auch verschiedene Dokumente und Tondokumente von Dissidentenkubanern analysiert, um den Martikult jeder Seite zu untersuchen. Daraus werden die Ziele abgeleitet und miteinander verglichen, um festzustellen, ob es Unterschiede gibt oder nicht."
Category:

Bushid Shoshinsh

Author : Yūzan Daidōji
ISBN : 3936018502
Genre :
File Size : 89.97 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 578
Read : 769

Category:

Die Nationalit Tenfrage Und Die Sozialdemokratie

Author : Otto Bauer
ISBN : 9783849606770
Genre :
File Size : 33.77 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 934
Read : 1244

Kommentierte Ausgabe inklusive * detaillierten Abhandlungen über Karl Marx, den Marxismus und die Entstehung der Sozialdemokratie in Deutschland. Als Student lernte Bauer die etwas älteren Parteifreunde Max Adler, Rudolf Hilferding und Karl Renner kennen; mit ihnen gründete er den Verein „Zukunft“ als Schule für Wiener Arbeiter, die Keimzelle des Austromarxismus. Aufmerksam wurde man auf ihn, als er 1907, erst 26 Jahre alt, dieses 600 Seiten starkes Werk über die Nationalitätenfrage vorlegte, die er – anders als Karl Renner – mit dem Prinzip der Kulturautonomie einer konstruktiven Lösung zuführen wollte. Inhalt: Karl Marx – Biografie und Bibliografie Sozialdemokratie - Basiswissen zur Entstehung Die Nationalitätenfrage und die Sozialdemokratie Vorwort I. Die Nation § 1. Der Nationalcharakter § 2. Die Nation als Naturgemeinschaft § 3. Naturgemeinschaft und Kulturgemeinschaft § 4. Die nationale Kulturgemeinschaft der Germanen im Zeitalter des Sippschaftskommunismus § 5. Die ritterliche Kulturgemeinschaft im Zeitalter der Grundherrschaft § 6. Die Warenproduktion und die Anfänge der bürgerlichen Kulturgemeinschaft § 7. Die Kulturgemeinschaft der Gebildeten im frühkapitalistischen Zeitalter § 8. Der moderne Kapitalismus und die nationale Kulturgemeinschaft § 9. Die Verwirklichung der nationalen Kulturgemeinschaft durch den Sozialismus § 10. Der Begriff der Nation § 11. Nationalbewusstsein und Nationalgefühl § 12. Kritik der nationalen Werte § 13. Nationale Politik II. Der Nationalstaat § 14. Der moderne Staat und die Nation § 15. Das Nationalitätsprinzip III. Der Nationalitätenstaat § 16. Österreich als deutscher Staat § 17. Das Erwachen der geschichtslosen Nationen § 18. Der moderne Kapitalismus und der nationale Hass § 19. Der Staat und die nationalen Kämpfe § 20. Die Arbeiterklasse und die nationalen Kämpfe IV. Die nationale Autonomie § 21. Das Territorialprinzip § 22. Das Personalitätsprinzip § 23. Nationale Autonomie der Juden? V. Die Entwicklungstendenzen der nationalen Kämpfe in Österreich § 24. Die innere Entwicklung Österreichs zur nationalen Autonomie § 25. Österreich und Ungarn VI. Wandlungen des Nationalitätsprinzips § 26. Nationale Autonomie und Nationalitätsprinzip § 27. Die Wurzeln der kapitalistischen Expansionspolitik § 28. Die Arbeiterklasse und die kapitalistische Expansionspolitik § 29. Der Imperialismus und das Nationalitätsprinzip § 30. Der Sozialismus und das Nationalitätsprinzip VII. Programm und Taktik der österreichischen Sozialdemokratie
Category:

Eine Vergangenheit F R Die Japanische Nation

Author : Margaret Mehl
ISBN : 3631449879
Genre : Japan
File Size : 72.67 MB
Format : PDF, ePub
Download : 681
Read : 979

Das "Tokyo daigaku Shiryo hensanjo" (Institut fur die Kompilation historischer Quellen an der Universitat Tokyo) ist heute ein Forschungsinstitut. Sein Vorlaufer im 19. Jh. war ein Amt der japanischen Regierung mit der Aufgabe, eine offizielle Geschichte Japans herauszugeben. Die Entwicklung von einer Behorde zu einem Forschungsinstitut wird in dieser Arbeit untersucht. Besonders berucksichtigt werden die Beziehung zwischen Geschichtsschreibung und Politik, die Entstehung des Faches Geschichtswissenschaft und die Bedeutung der Geschichtsschreibung fur die nationale Identitat."
Category: Japan

Denk Roku

Author : Keizan
ISBN : 9783936018080
Genre :
File Size : 50.47 MB
Format : PDF, Docs
Download : 898
Read : 917

Category: