Embodied Avatars

Author : Uri McMillan
ISBN : 9781479852475
Genre : Social Science
File Size : 57.50 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 271
Read : 485

How black women have personified art,expression,identity, and freedom through performance Winner, 2016 William Sanders Scarborough Prize, presented by the Modern Language Association for an outstanding scholarly study of African American literature or culture Winner, 2016 Barnard Hewitt Award for Outstanding Research in Theatre History, presented by the American Society for Theatre Research Winner, 2016 Errol Hill Award for outstanding scholarship in African American theater, drama, and/or performance studies, presented by the American Society for Theatre Research Tracing a dynamic genealogy of performance from the nineteenth to the twenty-first century, Uri McMillan contends that black women artists practiced a purposeful self- objectification, transforming themselves into art objects. In doing so, these artists raised new ways to ponder the intersections of art, performance, and black female embodiment. McMillan reframes the concept of the avatar in the service of black performance art, describing black women performers’ skillful manipulation of synthetic selves and adroit projection of their performances into other representational mediums. A bold rethinking of performance art, Embodied Avatars analyzes daring performances of alterity staged by “ancient negress” Joice Heth and fugitive slave Ellen Craft, seminal artists Adrian Piper and Howardena Pindell, and contemporary visual and music artists Simone Leigh and Nicki Minaj. Fusing performance studies with literary analysis and visual culture studies, McMillan offers astute readings of performances staged in theatrical and quotidian locales, from freak shows to the streets of 1970s New York; in literary texts, from artists’ writings to slave narratives; and in visual and digital mediums, including engravings, photography, and video art. Throughout, McMillan reveals how these performers manipulated the dimensions of objecthood, black performance art, and avatars in a powerful re-scripting of their bodies while enacting artful forms of social misbehavior. The Critical Lede interview with Uri McMillan
Category: Social Science

A Body Undone

Author : Christina Crosby
ISBN : 9781479853168
Genre : Biography & Autobiography
File Size : 44.61 MB
Format : PDF, ePub
Download : 102
Read : 736

A compelling account of recreating a life through writing, memory, and desire In the early evening on October 1, 2003, Christina Crosby was three miles into a seventeen mile bicycle ride, intent on reaching her goal of 1,000 miles for the riding season. She was a respected senior professor of English who had celebrated her fiftieth birthday a month before. As she crested a hill, she caught a branch in the spokes of her bicycle, which instantly pitched her to the pavement. Her chin took the full force of the blow, and her head snapped back. In that instant, she was paralyzed. In A Body, Undone, Crosby puts into words a broken body that seems beyond the reach of language and understanding. She writes about a body shot through with neurological pain, disoriented in time and space, incapacitated by paralysis and deadened sensation. To address this foreign body, she calls upon the readerly pleasures of narrative, critical feminist and queer thinking, and the concentrated language of lyric poetry. Working with these resources, she recalls her 1950s tomboy ways in small-town, rural Pennsylvania, and records growing into the 1970s through radical feminism and the affirmations of gay liberation. Deeply unsentimental, Crosby communicates in unflinching prose the experience of "diving into the wreck" of her body to acknowledge grief, and loss, but also to recognize the beauty, fragility, and dependencies of all human bodies. A memoir that is a meditation on disability, metaphor, gender, sex, and love, A Body, Undone is a compelling account of living on, as Crosby rebuilds her body and fashions a life through writing, memory, and desire.
Category: Biography & Autobiography

Die Satanischen Verse

Author : Salman Rushdie
ISBN : 9783641112677
Genre : Fiction
File Size : 43.33 MB
Format : PDF, Docs
Download : 698
Read : 750

Bejubelt und verdammt: Das Buch, für das Salman Rushdie zum Tode verurteilt wurde Über der englischen Küste wird ein Flugzeug in die Luft gesprengt. Die einzigen Überlebenden dieses Terroranschlags sind Gibril Farishta und Saladin Chamcha, zwei indische Schauspieler, die buchstäblich vom Himmel fallen und wie durch ein Wunder unversehrt bleiben. Doch nach dem Absturz gehen seltsame Dinge mit ihnen vor: Der Muslim Gibril zeigt immer mehr Ähnlichkeit mit dem Erzengel Gabriel, während sich Saladin, der stets seine Herkunft verleugnete, zu einem Abbild des Teufels entwickelt. Doch das ist erst der Beginn einer überwältigenden Odysee zwischen Gut und Böse, zwischen Fantasie und Realität.
Category: Fiction

Ha Spricht

Author : Judith Butler
ISBN : 3518124145
Genre : Hate speech
File Size : 27.45 MB
Format : PDF, ePub
Download : 316
Read : 1133

Eine Geschichte weiblichen Schreibens und der Gefährdungen, denen schreibende Frauen ausgesetzt waren und sind: von "Ahnherrinnen" wie Hildegard von Bingen und Christine de Pizan bis zu zeitgenössischen Autorinnen wie Doris Lessing, Paula Fox, Toni Morrison, Isabel Allende, Zeruya Shalev ...
Category: Hate speech

Seitenwechsel

Author : Nella Larsen
ISBN : 9783908778196
Genre : Fiction
File Size : 71.77 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 390
Read : 243

"Nella Larsens Roman "Seitenwechsel" ist das Gegenstück zu Scott Fitzgeralds "Der große Gatsby"." Irene Redfield flieht vor der Hitze eines heißen Sommertages ins Dachrestaurant des Drayton Hotels in Chicago. Sie traut ihren Augen kaum, als sie hier ihre Freundin aus Kindertagen wiedertrifft. Clare Kendry ist nach dem frühen Tod ihres Vaters bei weißen Verwandten aufgewachsen und der Kontakt zwischen den Freundinnen abgerissen. Zwei Jahre später zieht Clare nach New York und meldet sich bei Irene, die in Harlem lebt, während Clare in der Welt der Weißen zu Hause ist. Clare ist mit einem Rassisten verheiratet, der nicht auch nur entfernt von ihrer schwarzen Herkunft ahnt. Zudem beunruhigt Irene mehr und mehr, daß Clare eine magische Wirkung auf ihren eigenen Ehemann zu haben scheint. Clare, die Wanderin zwischen den Welten, liebt die Gefahr und das Spiel mit dem Feuer - und droht ständig, sich zu verbrennen.
Category: Fiction

Nigger Heaven

Author : Carl van Vechten
ISBN : 9783849300098
Genre : Fiction
File Size : 84.67 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 198
Read : 182

Als Nigger Heaven 1926 erschien, verursachte das Buch einen handfesten Skandal und wurde zum meist diskutierten Roman der Saison. Im Mittelpunkt steht ein junges Paar, eine Bibliothekarin und ein Möchtegern-Schriftsteller, gefangen im Tauziehen zwischen ihren Ambitionen, dem latenten Rassismus und den Versprechungen der afroamerikanischen Kultur Harlems. Van Vechten entführt den Leser in die Clubs und Bars und auf die Straßen Harlems. Er erzählt von der afroamerikanischen Kultur, ihrer Musik und Kunst und beschreibt die Lebensfreude und die Ausschweifungen der schwarzen Intellektuellen und der davon magisch angezogenen weißen Boheme.
Category: Fiction

Gewalt

Author : Steven Pinker
ISBN : 9783104016160
Genre : History
File Size : 50.30 MB
Format : PDF, ePub
Download : 825
Read : 501

Die Geschichte der Menschheit – eine ewige Abfolge von Krieg, Genozid, Mord, Folter und Vergewaltigung. Und es wird immer schlimmer. Aber ist das richtig? In einem wahren Opus Magnum, einer groß angelegten Gesamtgeschichte unserer Zivilisation, untersucht der weltbekannte Evolutionspsychologe Steven Pinker die Entwicklung der Gewalt von der Urzeit bis heute und in allen ihren individuellen und kollektiven Formen, vom Verprügeln der Ehefrau bis zum geplanten Völkermord. Unter Rückgriff auf eine Fülle von wissenschaftlichen Belegen aus den unterschiedlichsten Disziplinen beweist er zunächst, dass die Gewalt im Laufe der Geschichte stetig abgenommen hat und wir heute in der friedlichsten Epoche der Menschheit leben. Diese verblüffende Tatsache verlangt nach einer Erklärung: Pinker schält in seiner Analyse sechs Entwicklungen heraus, die diesen Trend begünstigt haben, untersucht die Psychologie der Gewalt auf fünf innere Dämonen, die Gewaltausübung begünstigen, benennt vier Eigenschaften des Menschen, die den inneren Dämonen entgegenarbeiten und isoliert schließlich fünf historische Kräfte, die uns heute in der friedlichsten Zeit seit jeher leben lassen. Pinkers Darstellung revolutioniert den Blick auf die Welt und uns Menschen. Und sie macht Hoffnung und Mut. »Pinkers Studie ist eine leidenschaftliche Antithese zum verbreiteten Kulturpessimismus und dem Gefühl des moralischen Untergangs der Moderne.« Der Spiegel »Steven Pinker ist ein Top-Autor und verdient all die Superlative, mit denen man ihn überhäuft« New York Times» Die Argumente von Steven Pinker haben Gewicht [...]. Die Chance, heute Opfer von Gewalt zu werden, ist viel geringer als zu jeder anderen Zeit. Das ist eine spannende Nachricht, die konträr zur öffentlichen Wahrnehmung ist." Deutschlandfunk »Steven Pinker ist ein intellektueller Rockstar« The Guardian »Der Evolutionspsychologe Steven Pinker gilt als wichtigster Intellektueller« Süddeutsche Zeitung »Verflucht überzeugend« Hamburger Abendblatt
Category: History

Mentopolis

Author : Marvin Lee Minsky
ISBN : 3608931171
Genre :
File Size : 23.89 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 872
Read : 537

Computing Methodologies -- Artificial Intelligence.
Category: