DIE AU ENPOLITIK DER USA

Download Die Au Enpolitik Der Usa ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to DIE AU ENPOLITIK DER USA book pdf for free now.

Die Au Enpolitik Der Usa

Author : Thomas Jäger
ISBN : 9783531933924
Genre : Political Science
File Size : 29.27 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 152
Read : 1224

Dieses Lehrbuch bietet eine systematische politikwissenschaftliche Einführung und einen Überblick zur Außenpolitik der größten Weltmacht.
Category: Political Science

Die Aussenpolitik Der Usa

Author : Reinhard Meier-Walser
ISBN : STANFORD:36105132552386
Genre : Political Science
File Size : 56.23 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 542
Read : 756

Category: Political Science

Die Au Enpolitik Der Usa Im 20 Jahrhundert Analyse Der Hintergr Nde

Author : Verena Sendelbeck
ISBN : 9783640654536
Genre :
File Size : 26.27 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 556
Read : 1148

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: USA, Note: 2,0, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsverzeichnis 1. Monroe-Doktrin 1.1 Entstehung und Hintergrunde der Monroe-Doktrin 1 2. Die politischen Ansichten im Vergleich 2.1 Die deutsche Aussenpolitik 4 2.2 Die amerikanische Aussenpolitik 5 3. Der Einfluss der Prasidenten 3.1 Theodore Roosevelt (1901-1909) 5 3.2 William Howard Taft (1909-1913) 7 3.2 Woodrow Wilson (1913-1921) 7 4. Deutsche Kanzler und ihr Handeln 4.1 Furst Bernhard von Bulow (1900-1909) 9 4.2 Theobald von Bethmann Hollweg (1909-1917) 9 4.3 Georg Michaelis (1917) 10 5. Der Erste Weltkrieg 5.1 Deutsch-amerikanische Beziehungen in der Krise 10 5.2 Der U-Bootkrieg 13 5.3 Die Stellung der USA und deren Friedensbemuhungen 15 5.3.1 Die Spaltung der amerikanischen Bevolkerung 16 5.3.2 Die Beeinflussung durch England 16 5.4 Die Aussenpolitik Deutschlands und die Zimmermann-Depesche" 16 5.5 Prasident Wilson trifft eine Entscheidung 18 6. Schlussbemerkung 20 7. Literaturverzeichnis 21 8. Anhang 23 1. Die Monroe-Doktrin 1.1 Entstehung und Hintergrunde der Monroe-Doktrin "Die Burger der Vereinigten Staaten hegen die freundlichsten Gefuhle fur die Freiheit und das Gluck ihrer Mitmenschen auf der anderen Seite des Atlantiks. An den Kriegen der europaischen Machte ...] haben wir nie irgendwelchen Anteil genommen, noch vertragt es sich mit unserer Politik so etwas zu tun." Diese Worte waren das Leitbild Amerikas und bestimmten das Zeitalter der Isolation. Sie definieren klar die Neutralitat der USA, welche trotz internationaler Beziehungen erhalten bleiben muss. Denn die sogenannte Monroe-Doktrin, welche 1823 von John Quincy Adams verfasst worden war, definierte die Grundzuge einer langfristigen Aussenpolitik der Vereinigten Staaten im 19. Jahrhundert. Prasident James Monroe hielt da"
Category:

Die Aussenpolitik Der Usa

Author : Karl Heinz Pütz
ISBN : WISC:89064048630
Genre : United States
File Size : 27.53 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 399
Read : 1184

Category: United States

Die Au Enpolitik Der Usa

Author : Patrick Zerrer
ISBN : 9783656080374
Genre :
File Size : 37.24 MB
Format : PDF, Docs
Download : 219
Read : 969

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Gemeinschaftskunde / Sozialkunde, Note: 2,0, Enztal-Gymnasium Bad Wildbad, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit behandelt zusammenfassend die US-amerikanische Aussenpolitik der letzten Jahre, mit Schwerpunkt auf dem Nahost-Konflikt."
Category:

Die Au Enpolitik Der Usa Strukturen Entscheidungprozesse Ausblick

Author : Wolfgang Grimme
ISBN : 9783638757263
Genre :
File Size : 59.26 MB
Format : PDF, ePub
Download : 417
Read : 680

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: USA, Note: 1,3, Justus-Liebig-Universitat Giessen (Politikwissenschaften), Veranstaltung: Grundarbeitskreis Internationale Beziehungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Meine Analyse ist in drei Abschnitte untergliedert: Im ersten Teil werden die verfassungsmassigen und gewachsenen Strukturen, die beteiligten Gruppen, Institutionen und Organe sowie deren Funktionen und Aufgaben naher beschrieben, wobei der Schwerpunkt auf der Sicherheitspolitik liegt. Im zweiten Teil mochte ich einen Uberblick uber die Bedeutung der neueren Aussenwirtschaftspolitik im Allgemeinen geben, dabei sind Uberschneidungen mit sicherheitspolitisch relevanten Aspekten deutlich erkennbar und auch erwunscht, da sich die Starkung der Wirtschaft neben der existenziellen Sicherheit wie ein roter Faden als Ziel amerikanischer Aussenpolitik durch die letzten Jahrzehnte hindurchzieht. Zum Abschluss mochte ich noch einen Ausblick geben, wie die USA unter der neuen Regierung mit den kommenden Herausforderungen des 21. Jahrhunderts umzugehen versucht. Prinzipien und Strukturen Das in der amerikanischen Verfassung betonte Konzept der "Checks and Balances" findet sich auch auf dem Gebiet der Aussenpolitik wieder. Es besteht auch hier das Prinzip der "shared powers." Die verfassungsmassigen Rechte fur den Prasidenten und den Kongress spiegeln aber nur einen sehr kleinen Teil der aussenpolitischen Strukturen wider, der institutionelle Rahmen wurde im Zeitablauf immer wieder durch zusatzliche Gesetze (z.B. der National Security Act von 1947/49) erweitert, sofern es die Gegebenheiten erfordert haben. Eine sehr grosse Rolle spielen auch jene Gruppen, die nicht Teil des Gesetzesrechtes sind. Besonders hervorzuheben sind die Interessen machtiger Industriekonzerne, NGOs und naturlich die relevanten Wahlergruppen (z.B. Soldaten)."
Category:

Die Bedeutung Europas In Der Au Enpolitik Der Usa

Author : Alexander Hose
ISBN : 9783531942070
Genre : Political Science
File Size : 48.19 MB
Format : PDF
Download : 323
Read : 228

Seit dem Ende des Ost-West-Konflikts scheint Europa für die USA an Bedeutung zu verlieren. Dafür werden nicht nur die neuen weltpolitischen Konstellationen, sondern auch soziodemographische Veränderungen in den USA verantwortlich gemacht. Alexander Höse untersucht die Effekte dieser Entwicklungen auf die amerikanische politische Elite: Anhand der Konzepte der „Salienz“ und des „Bildes“ arbeitet er auf einer breiten empirischen Grundlage heraus, welche Rolle Europa für die außenpolitischen Akteure der USA spielt und wie sie Europa heute sehen.
Category: Political Science

Die Au Enpolitik Der Usa

Author : Simon Koschut
ISBN : 9783825284725
Genre : Political Science
File Size : 72.45 MB
Format : PDF
Download : 764
Read : 273

Im ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts gab es kaum ein Thema der internationalen Politik, das so intensiv und leidenschaftlich diskutiert wurde wie die US-amerikanische Außenpolitik. Im Mittelpunkt der Debatte standen ideologische und gesellschaftspolitische Grundlagen, Motive und Auslöser außenpolitischer Entscheidungen ebenso wie deren Auswirkungen auf das globale Ordnungsgefüge und das internationale System. Das Lehrbuch bietet DozentInnen und Studierenden der Politikwissenschaft erstmals eine deutschsprachige, systematische Einführung in die US-amerikanische Außenpolitik. Die AutorInnen und Herausgeber wollen vor diesem Hintergrund ein besseres Verständnis der aktuellen Dynamiken und Einflussfaktoren des außenpolitischen Entscheidungsprozesses, seiner maßgeblichen Akteure und deren Interessen, Normen, Werte und Identitäten ermöglichen. Sie geben in kurzen und prägnanten Beiträgen interdisziplinäre Einblicke in die verschiedenen Ursachen und Wirkungsfelder US-amerikanischer Außenpolitik.
Category: Political Science

Usa Und Mittelamerika

Author : Ralph Dietl
ISBN : 3515069143
Genre : Social Science
File Size : 54.22 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 656
Read : 1222

Erstmals in deutscher Sprache wird hier William Jennings Bryan (1860-1925), der machtvolle Propagandist einer isolationistischen Auaenpolitik und erste Auaenminister Woodrow Wilsons, vorgestellt. Bryan pragte, wie der Autor nachweisen kann, nicht nur Amerikas Haltung gegenueber der mexikanischen Revolution, sondern - durch sein Beharren auf einer rein hemispharischen Auaenpolitik - auch Amerikas Neutralitatspolitik im Ersten Weltkrieg maageblich. Anhand von vier detaillierten Landerstudien (Mexiko, Nicaragua, Haiti, Dominikanische Republik) gelingt es, die enge Verzahnung von Mittelamerikapolitik und Erstem Weltkrieg sichtbar werden zu lassen sowie neues Licht auf eine einfluareiche amerikanische politische Tradition zu werfen.
Category: Social Science

Die Au Enpolitik Der Usa Im Zweiten Weltkrieg

Author : Kris Ralph
ISBN : 9783640358076
Genre :
File Size : 69.87 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 787
Read : 422

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,3, Johann Wolfgang Goethe-Universitat Frankfurt am Main (Philosophie und Geisteswissenschaften, Historisches Seminar), Veranstaltung: Franklin Delano Roosevelt und der New Deal: Die USA 1933-1945, Sprache: Deutsch, Abstract: Wenn heute uber aktuelle militarische Interventionen der USA gesprochen wird, ist die Kritik an jenen Auseinandersetzungen zweifelsohne Bestandteil der Diskussion. In erster Uberlegung werden in diesem Zusammenhang verstandlicherweise die gegenwartigen militarischen Einsatze der Vereinigten Staaten im Irak und Afghanistan genannt. Ferner sind es die militarischen Interventionen Amerikas aus der Vergangenheit, allen voran der Vietnamkrieg, welche immer wieder kritisch dargestellt und hinterfragt werden. Wenn heute uber die Erinnerung der amerikanischen Bevolkerung an den Zweiten Weltkrieg berichtet wird, so stosst man gar auf eine historische Erfolgs- und Heilsgeschichte, welche ahnlich dem Unabhangigkeitskrieg eine entscheidende Rolle fur die Identitat der Nation spielt. Es scheint, als seien das Gefuhl des Stolzes und das des Patriotismus, das direkte Erbe der Amerikaner aus dem Zweiten Weltkrieg. Bei einer oberflachlichen Betrachtung scheint es, als seien die USA erst Ende der 1930er Jahre, bedingt durch die nationalsozialistische Gewalt Hitlers und den Angriff japanischer Bomber auf Pearl Harbor, gezwungen gewesen, als Retter von Freiheit und Demokratie in den Krieg einzugreifen. Ob diese vereinfachte Darstellung der Geschehnisse jedoch im Gesamtkontext der Realitat entspricht, soll in dieser Hausarbeit unter den folgenden Gesichtspunkten erortert werden: 1. Warum kam es zum Kriegseintritt der USA, obwohl doch eine so breite Masse, in der Politik sowie in der Offentlichkeit, gegen eine aktive Kriegsbeteiligung war? 2. Gab es tatsachlich nur idealistische Motive der amerikanischen Beteiligung? Es kann die Thes
Category: