Women S Issues For A New Generation

Author : Gail Ukockis
ISBN : 9780190239404
Genre : Social Science
File Size : 77.73 MB
Format : PDF, ePub
Download : 309
Read : 776

How do you "hook" a Millennial student into caring about women's issues when feminism has been declared dead for decades? Written in an engaging style that promotes critical thinking, Women's Issues for a New Generation is intended for freshman- and sophomore-level undergraduates who have never heard of Mary Wollstonecraft or Anita Hill. The interdisciplinary text includes three major sections: women in the U.S., women from diverse groups (e.g., Native American and disabled), and women in the global arena. It also stresses the inclusion of men in topics such as body image, since "women's issues" are really issues that affect everyone. Other striking features included the contemporary debates (e.g., War on Women and Hillary Clinton's ambitions) and the current issues such as human trafficking. Textbooks on gender and women's studies often emphasize theory with the assumption that students already know about women's history, the pay gap, and other basic information; Women's Issues for a New Generation serves as a reader-friendly bridge to more advanced analysis of women and gender. Written by a social worker, this textbook applies social work values and the strength perspective to anyone who is fighting gender inequality.
Category: Social Science

Thomas Jefferson His Permanent Influence On American Institutions

Author : John Sharp Williams
ISBN : 9783849648916
Genre : Biography & Autobiography
File Size : 30.10 MB
Format : PDF, ePub
Download : 791
Read : 984

Very popularly written, these lectures are seven in number, and treat respectively of Jefferson as revolutionist, democratizer of state institutions, diplomat, democratizer of federal institutions, and president, and of his influence upon freedom of religion in America and upon our educational institutions. Jefferson has not been entirely fortunate in his biographers, many of his points of view being so at odds with those of Europe that their effect has been distorted or minimized; but with Senator Williams his radical belief in democracy finds a sympathy rather whole-hearted than discriminating.
Category: Biography & Autobiography

Im Freien Fall

Author : Joseph Stiglitz
ISBN : 9783641040703
Genre : Business & Economics
File Size : 34.72 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 215
Read : 633

Das Plädoyer des Nobelpreisträgers für eine neue globale Wirtschaftspolitik Der freie Fall der Weltwirtschaft begann im Herbst 2008 mit dem Zusammenbruch der Investment-Bank Lehman Brothers. Die Finanz- und Wirtschaftskrise, die wir seither erleben, ist die schlimmste seit den 1930er Jahren. In seinem neuen Buch fragt Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz, wie es dazu kommen konnte – und erklärt, wie wir solche Katastrophen in Zukunft verhindern können. Mit der Wirtschaftskrise hat sich die jahrzehntelang herrschende Wirtschaftsdoktrin selbst entzaubert: Falsche Anreize, entfesselte Märkte und eine ungerechte Verteilung des Reichtums haben die Welt an den Rand des Abgrunds geführt. Für Joseph Stiglitz ist klar: Ein »Weiter so« kann es nicht geben. Statt mit hektischen Rettungsmaßnahmen die eigene, nationale Wirtschaft zu retten und danach wieder zur Tagesordnung überzugehen, müssen wir diesen kritischen Moment nutzen, um eine neue globale Wirtschafts- und Finanzpolitik zu schaffen. Joseph Stiglitz beschreibt in seinem neuen Buch, wie solch eine krisenfeste und gerechtere Wirtschaftsordnung aussehen könnte. Neben einer besseren Regulierung der Finanzmärkte und einer aktiveren Rolle des Staates in der Wirtschaft, müssen wir vor allem dafür Sorge tragen, weltweit Arbeitsplätze zu sichern und den Wohlstand gerechter zu verteilen.
Category: Business & Economics

Down To Earth Sociology 14th Edition

Author : James M. Henslin
ISBN : 9781416536208
Genre : Reference
File Size : 32.6 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 392
Read : 334

A new edition of a popular college reference features thirty percent new articles addressing current issues of contemporary sociology, from politics and religion to crime and poverty, in a volume that links each article to related chapters in widely used introductory textbooks. Original. 35,000 first printing.
Category: Reference

Gewalt

Author : Steven Pinker
ISBN : 9783104016160
Genre : History
File Size : 60.34 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 414
Read : 839

Die Geschichte der Menschheit – eine ewige Abfolge von Krieg, Genozid, Mord, Folter und Vergewaltigung. Und es wird immer schlimmer. Aber ist das richtig? In einem wahren Opus Magnum, einer groß angelegten Gesamtgeschichte unserer Zivilisation, untersucht der weltbekannte Evolutionspsychologe Steven Pinker die Entwicklung der Gewalt von der Urzeit bis heute und in allen ihren individuellen und kollektiven Formen, vom Verprügeln der Ehefrau bis zum geplanten Völkermord. Unter Rückgriff auf eine Fülle von wissenschaftlichen Belegen aus den unterschiedlichsten Disziplinen beweist er zunächst, dass die Gewalt im Laufe der Geschichte stetig abgenommen hat und wir heute in der friedlichsten Epoche der Menschheit leben. Diese verblüffende Tatsache verlangt nach einer Erklärung: Pinker schält in seiner Analyse sechs Entwicklungen heraus, die diesen Trend begünstigt haben, untersucht die Psychologie der Gewalt auf fünf innere Dämonen, die Gewaltausübung begünstigen, benennt vier Eigenschaften des Menschen, die den inneren Dämonen entgegenarbeiten und isoliert schließlich fünf historische Kräfte, die uns heute in der friedlichsten Zeit seit jeher leben lassen. Pinkers Darstellung revolutioniert den Blick auf die Welt und uns Menschen. Und sie macht Hoffnung und Mut. »Pinkers Studie ist eine leidenschaftliche Antithese zum verbreiteten Kulturpessimismus und dem Gefühl des moralischen Untergangs der Moderne.« Der Spiegel »Steven Pinker ist ein Top-Autor und verdient all die Superlative, mit denen man ihn überhäuft« New York Times» Die Argumente von Steven Pinker haben Gewicht [...]. Die Chance, heute Opfer von Gewalt zu werden, ist viel geringer als zu jeder anderen Zeit. Das ist eine spannende Nachricht, die konträr zur öffentlichen Wahrnehmung ist." Deutschlandfunk »Steven Pinker ist ein intellektueller Rockstar« The Guardian »Der Evolutionspsychologe Steven Pinker gilt als wichtigster Intellektueller« Süddeutsche Zeitung »Verflucht überzeugend« Hamburger Abendblatt
Category: History