Carnage And Culture

Author : Victor Davis Hanson
ISBN : 0307425185
Genre : History
File Size : 21.53 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 203
Read : 165

Examining nine landmark battles from ancient to modern times--from Salamis, where outnumbered Greeks devastated the slave army of Xerxes, to Cortes’s conquest of Mexico to the Tet offensive--Victor Davis Hanson explains why the armies of the West have been the most lethal and effective of any fighting forces in the world. Looking beyond popular explanations such as geography or superior technology, Hanson argues that it is in fact Western culture and values–the tradition of dissent, the value placed on inventiveness and adaptation, the concept of citizenship–which have consistently produced superior arms and soldiers. Offering riveting battle narratives and a balanced perspective that avoids simple triumphalism, Carnage and Culture demonstrates how armies cannot be separated from the cultures that produce them and explains why an army produced by a free culture will always have the advantage. From the Trade Paperback edition.
Category: History

Handbuch Milit R Und Sozialwissenschaft

Author : Sven Gareis
ISBN : 9783322935380
Genre : Political Science
File Size : 27.22 MB
Format : PDF, Docs
Download : 458
Read : 474

Militär und Soldaten sind zu unverzichtbaren Elementen in einem breitgefächerten politischen Instrumentarium geworden, mit dem Deutschland seinen neuen Sicherheitsaufgaben in der globalisierten Welt begegnet. Die mit dieser Entwicklung verbundenen neuen Strukturen, Organisationsformen und Funktionsbestimmungen von Streitkräften sind gerade in den Sozialwissenschaften auf ein lebhaftes Interesse gestoßen und zum Gegenstand intensiver Forschung geworden. Dieser Band zeigt in 50 Beiträgen die beachtliche Breite und Tiefe des Wissenschaftsgebietes ‚Militär und Sozialwissenschaft' auf, in der es in Deutschland sowie im internationalen Bereich bearbeitet und diskutiert wird.
Category: Political Science

Lepanto Als Ereignis

Author : Stefan Hanß
ISBN : 9783847007685
Genre : History
File Size : 36.48 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 455
Read : 1161

Stefan Hanß diskutiert am Beispiel der Seeschlacht von Lepanto im 16. Jahrhundert die Historizität von Ereignissen. Die zentrale Frage dabei ist: Wie wurde Lepanto weltweit zu einem Ereignis gemacht? Durch Forschungen in über 170 Archiven, Bibliotheken und Museen dezentriert der Autor die Geschichte der Seeschlacht von Lepanto, die bisher als Sieg des ›christlichen Europas‹ beschrieben wurde, und macht verschwiegene Geschichten der Ereignisproduktion sichtbar. Deutlich wird, wie Zeitgenossen die Bedeutung der Schlacht weltweit verhandelten und aus einem Geschehnis ein Ereignis formten, das für binäre Weltkonstruktionen herangezogen wurde: in England, Italien und Spanien ebenso wie in den deutschsprachigen Ländern, in Äthiopien, Russland, im Osmanischen Reich, Japan, den Philippinen und Südamerika. The author examines the sixteenth-century global event-making of the Battle of Lepanto. He decenters the history of Lepanto, which is commonly defined as a victory of ‘Christian Europe’, by revoicing silenced stories uncovered through research undertaken in more than 170 archives, libraries and museums. Contemporaries shaped Lepanto’s meanings as connected histories in areas ranging from London to Venice, Rome, Sicily and Ethiopia, from the German lands, Russia, the Ottoman Empire, Persia and Japan to the Philippines, South America and the Iberian Peninsula. By challenging the perception of a particular battle, the volume contributes to a broader methodological debate on the status of events in history.
Category: History

Warfare And Culture In World History

Author : Wayne E. Lee
ISBN : 9780814752777
Genre : History
File Size : 46.10 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 693
Read : 699

It has long been acknowledged that the study of war and warfare demands careful consideration of technology, institutions, social organization, and more. But, for some, the so-called "war and society" approach increasingly included everything but explained nothing, because it all too often seemed to ignore the events on the battlefield itself. The military historians in Warfare and Culture in World History return us to the battlefield, but they do so through a deep examination of the role of culture in shaping military institutions and military choices. Collected here are some of the most provocative recent efforts to analyze warfare through a cultural lens, drawing on and aggressively expanding traditional scholarship on war and society through sophisticated cultural analysis. With chapters ranging from an organizational analysis of American Civil War field armies to the soldiers' culture of late Republican Rome and debates within Ming Chinese officialdom over extermination versus pacification, this one volume provides a full range of case studies of how culture, whether societal, strategic, organizational, or military, could shape not only military institutions but also actual battlefield choices.
Category: History

Milit R Und Kriegf Hrung In Der Antike

Author : Christian Mann
ISBN : 9783486741209
Genre : History
File Size : 85.67 MB
Format : PDF, ePub
Download : 688
Read : 1072

Christian Mann discusses the weaponry and war tactics of ancient armies as well as the status of soldiers in Greek and Roman society. Military phenomena are presented in the context of their interactions with social and economic developments and strategies for legitimizing warfare in ancient cultures. This textbook is classically divided in three parts: an encyclopedic presentation, a research review, and a bibliography.
Category: History

A Guide To British Military History

Author : Ian F W Beckett
ISBN : 9781473856677
Genre : History
File Size : 41.6 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 582
Read : 785

What exactly is military history? Forty years ago it meant battles, campaigns, great commanders, drums and trumpets. It was largely the preserve of military professionals and was used to support national history and nationalism. Now, though, the study of war has been transformed by the ‘war and society’ approach, by the examination of identity, memory and gender, and a less Euro-centric and more global perspective. Generally it is recognised that war and conflict must be integrated into the wider narrative of historical development, and this is why Ian Beckett’s research guide is such a useful tool for anyone working in this growing field. It introduces students to all the key debates, issues and resources. While European and global perspectives are not neglected, there is an emphasis on the British experience of war since 1500. This survey of British military history will be essential reading and reference for anyone who has a professional or amateur interest in the subject, and it will be a valuable introduction for newcomers to it.
Category: History

Kurze Geschichte Der Imperien

Author : Hans-Heinrich Nolte
ISBN : 9783205203315
Genre : History
File Size : 47.39 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 811
Read : 1159

Grundkonzept dieses Buches ist eine fortlaufende Darstellung ausgewählter, meist historiographisch nicht umstrittener Imperien in Abgrenzung zu nationalstaatlichen Gegenbewegungen. Insgesamt werden 14 Imperien und/oder Hegemonialmächte skizziert: vom Römischen, Chinesischen, Osmanischen oder Habsburgischen Reich bis zu den Imperien Russlands und Groß-Britanniens. In die politikwissenschaftliche Debatte um eine angemessene Ordnung moderner Gesellschaften mischt sich der Autor dieses Buches als Historiker ein. Hans-Heinrich Noltes "Kurze Geschichte der Imperien" wägt im historischen Vergleich die Vor- und Nachteile dieser Staatsform gegen ein System von Unionen ab. Ab wann gibt es Imperien, und wie veränderte sich ihre Struktur? Was leisten sie, und was können sie nicht? Die historische Übersicht legt nahe, dass Imperien besser in der Lage sind, weiträumige und sogar globale Probleme zu bearbeiten, dass aber Nationalstaaten es besser verstehen, Vorteile zu erkämpfen, konkrete Kontrolle zu sichern und Identifizierung zu ermöglichen. Das spricht für die Union von Nationalstaaten, da sie auf globale Probleme genauer reagieren können und doch Raum für nationale oder andere Identitätsbildungen lassen. Der universale Trend ist also nicht »from Empires to Nations«, wie man nach den Weltkriegen annahm oder gar »from Nations back to Empires«, wie manche hoffen, sondern »from Empires to Unions«.
Category: History

Misconceptions About The Middle Ages

Author : Stephen Harris
ISBN : 9781135986674
Genre : History
File Size : 28.73 MB
Format : PDF
Download : 380
Read : 262

Interest in the middle ages is at an all time high at the moment, thanks in part to "The Da Vinci Code." Never has there been a moment more propitious for a study of our misconceptions of the Middle Ages than now. Ranging across religion, art, and science, Misconceptions about the Middle Ages unravels some of the many misinterpretations that have evolved concerning the medieval period, including: the church war science art society With an impressive international array of contributions, the book will be essential reading for students and scholars involved with medieval religion, history, and culture.
Category: History

Gottes Krieger

Author : Rodney Stark
ISBN : 9783942989480
Genre : History
File Size : 89.70 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 796
Read : 851

Dieses Buch räumt mit der gängigen Sicht auf, die Kreuzzüge seien ein brutaler, imperialistischer, räuberischer Feldzug des christlichen Abendlandes gegen einen gebildeten, toleranten und friedlichen Islam gewesen, geführt, um sich zu bereichern und das Christentum zu verbreiten. Ein Krieg, der den berechtigten Hass der muslimischen Welt auf den Westen bis heute begründet. Mit Überblick und dennoch detailreich zeichnet Stark die Geschichte der Eroberung weiter Teile Europas, des Mittleren Ostens und Nordafrikas durch Mohammed und seine Erben nach. Er schildert die Behandlung der Juden und Christen in den besetzten Ländern und die Massaker an den Pilgern, die ins Heilige Land fuhren, um sich dort von ihren Sünden zu befreien. Er beschreibt die flehende Bitte Alexios' I. an den Graf von Flandern, Byzanz vor der Invasion der gerade zum Islam konvertierten Türken zu schützen, sowie den berühmten Aufruf Papst Urbans II. an die Ritter Europas, den Byzantinern zu helfen und den Weg ins Heilige Land für die christlichen Pilger wieder zu sichern. Er analysiert die blutigen Schlachten der Kreuzritter, ihre Siege und fatalen Niederlagen, die unterschiedlichen Strategien der Kriegsführung beider Seiten und die logistische Organisation dieser enormen Truppenbewegungen. Mit Gottes Krieger gibt uns einer der renommiertesten Religionssoziologen ein neues und realistischeres Bild der sieben großen Kreuzzüge und zeigt auf, was in den Jahren von 1095 bis 1291 in Europa und im Nahen Osten wirklich geschah. Dieser Titel wird als HardcoverPlus veröffentlicht. Im gebundenen Buch finden Sie hinten einen Code, mit dem Sie das E-Book auf Ihren Reader laden können. Der Preis steigt dadurch im Gegensatz zum herkömmlichen Buch nicht. Mehr Informationen zu HardcoverPlus auf der Homepage der Verlage Haffmans & Tolkemitt.
Category: History