Care Und Migration

Author : Ursula Apitzsch
ISBN : 9783866493261
Genre : East Europeans
File Size : 38.43 MB
Format : PDF
Download : 227
Read : 1018

Seit Jahren dreht sich die gesellschaftliche Diskussion um die Frage, wer macht denn eigentlich nun die Haus- und Familienarbeit im weitesten Sinne von Kindererziehung bis Altenbetreuung, wenn die Frauen auch alle "auf der Arbeit" sind? Doch wer geht einkaufen, wer putzt; who cares? "Der Markt regelt das", lautet die zynisch anmutende Antwort. Denn "der Markt" sind in diesem Falle zumeist Migrantinnen, häufig ohne Papiere und in prekären Verhältnissen. Wie genau sehen nun die sog. transnationalen Versorgungsketten ("Care Chains") aus, mit Frauen in West- aber zunehmend auch in Osteuropa als Teil der regulären Erwerbs-Arbeitswelt, Migrantinnen, die sich um deren Kinder, Familien und Haushalte kümmern und Geld nach Hause schicken. Und mit wiederum eigenen Hilfen - Migrantinnen oder Verwandten -, die deren Familien versorgen. Das Buch versammelt aktuelle Beiträge - theoretische Perspektiven und empirische Forschungen - namhafter Expertinnen zu diesen gesellschaftspolitisch brisanten Fragen. Zur Diskussion stehen Perspektiven der menschlichen Reproduktionsarbeit, der Ökonomie und der Ethik angesichts der Entstehung dieser "Care Chains" und der Herausbildung einer neuen transnationalen Geschlechterordnung. An der zentralen Problematik der sozialen Bürgerrechte (citizenship) werden Verschränkungen und Widersprüchlichkeiten des Ineinandergreifens von Gender- und Migrationsregimes beleuchtet. Die amerikanische Soziologin Arlie Hochschild, die mit wegweisenden Beiträgen das Forschungsfeld engagiert vorangetrieben hat, wird für diesen Band erstmals auf dem deutschsprachigen Markt Ergebnisse ihrer neuesten Forschung zu "Surrogate Mothers" veröffentlichen. Der Band wendet sich gleichermaßen an WissenschaftlerInnen, Policy-Maker und eine breite Öffentlichkeit.
Category: East Europeans

Transnationale Migration Und Care Arbeit

Author : Katharina Schilling
ISBN : 9783862269419
Genre : Social Science
File Size : 22.54 MB
Format : PDF, Docs
Download : 644
Read : 1052

I left my son to take care of other kids.“ Transnationale Migration verändert das Familienleben von Care-Arbeiterinnen grundlegend. Anhand von Interviews mit philippinischen Arbeitsmigrantinnen in kanadischen Privathaushalten wird ein tiefgreifender Einblick in die soziale Situation dieser Frauen gegeben, die in und zwischen verschiedenen Lebenswelten leben. Gegenstand des Buches sind demnach die Zusammenhänge zwischen Reproduktionsarbeit, weiblicher Erwerbsbeteiligung, bezahlter Haushaltsarbeit und transnationaler Arbeitsmigration. Kernstück bildet eine explorativ-deskriptive Studie, die der Frage nach der Gestaltung der sozialen Situation von philippinischen Live-in Caregivers in Calgary, Kanada nachgeht. Im grundlegenden, theoretischen Teil der Arbeit wird zunächst in den Fachdiskurs der soziologischen Migrationsforschung eingeführt, mit einem besonderen Augenmerk auf den Konzepten der transnationalen Migration. Es wird ein Überblick über die Thematik der Care Arbeit gegeben und diese in einen internationalen Rahmen gesetzt. Die spezifischen Gegebenheiten in Kanada und auf den Philippinen werden ebenfalls kurz skizziert. Das Buch richtet sich an Studierende und Wissenschaftler/innen aller Fachrichtungen der Sozialwissenschaften ebenso wie an Praktiker/innen des Sozialwesens, die in ihrer Arbeit mit dem Themenkomplex konfrontiert sind oder sich dafür interessieren.
Category: Social Science

Care Migration And Human Rights

Author : Siobhán Mullally
ISBN : 9781317646044
Genre : LAW
File Size : 24.13 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 205
Read : 562

"This book addresses the specific position of domestic workers in the context of evolving human rights norms. Human rights law has somewhat belatedly begun to address the structured inequalities and exclusions that define the domain of domestic work. The continuum of exploitation that has historically defined the everyday of domestic work exclusion from employment and social security standards and precarious migration status have frequently been neglected. However, as in other areas of international law, it is primarily the moments of crisis, incidents of human trafficking, slavery or forced labour, that have captured the attention of human rights law. Drawing upon a broad range of case studies, Care, Migration and Human Rights presents a thorough examination of key issues such as the commodification of care, the impact of the jurisprudence of the CJEU and the European Court of Human Rights on 'primary care providers', as well as the effect that trends in migration law have on migrant domestic workers. In addition to the question of how migration status impacts upon the effective realisation of rights, the editors also explore wider problems such as the continuing gendered division of labour and the absence of state or societal supports. This volume will be of interest to lawyers, academics and policy makers in the fields of human rights, migration, and gender studies"--
Category: LAW

Migration Familie Und Soziale Lage

Author : Thomas Geisen
ISBN : 9783531941271
Genre : Social Science
File Size : 43.33 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 115
Read : 1119

Das Thema „Migration und Familie" findet seit einigen Jahren verstärkt Beachtung. Dies geschieht meist im Zusammenhang mit der Thematisierung von Problemen und Defiziten, insbesondere in den Bereichen Bildung und Erziehung, sowie in Bezug auf das Geschlechterverhältnis. In anderer Weise erfolgt diese Thematisierung im Care-Bereich: Während einerseits Familien bei der Betreuung und Pflege von Angehörigen zunehmend auf die Arbeit von Migrant/innen angewiesen sind, wird anderseits gerade diese Konstellation zur Belastungen für die Familien der Migrant/innen. Die Beiträge des Bandes greifen die Vielfalt und Widersprüchlichkeit familialer Praxen im Kontext von Migration auf und liefern differenzierte Analysen zu aktuellen Fragen von Bildung, Gender und Care.
Category: Social Science

Care Wanderungen Ber Die Unheilige Allianz Von Patriarchat Und Kapitalismus

Author : Peter Engert
ISBN : 9783842897281
Genre : Social Science
File Size : 54.34 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 594
Read : 590

Im vorliegenden Buch werden komplexe Themen menschlicher Gegenwart untersucht, sowie deren Analyse und Deutung vor dem Hintergrund verfehlter Sozialpolitiken und damit einhergehender Ausbeutungstendenzen im Hinblick auf geschlechtsspezifische Wanderungserscheinungen. Beim internationalen Vergleich von Care-Bedingungen zeigt sich, dass die massenhafte Beschäftigung osteuropäischer Frauen in deutschen Privathaushalten lediglich der europäische Aspekt eines globalen Phänomens ist. Auf der Suche nach Erklärungen geraten zwei historische Stränge ins Blickfeld: Das Patriarchat, als Paradigma für die biologistisch motivierte Unterdrückung eines Geschlechts. Und der Kapitalismus, in seiner verschärften gegenwärtigen Form. Vor diesem Hintergrund werden sozialwissenschaftliche Deutungsansätze verhandelt, wobei die historische Entwicklung gesellschaftlich-ökonomischer Strukturen ebenso beleuchtet wird, wie zeitgenössische Denkansätze zur Care-Problematik aus der Sicht von Feminismus und Sozialwissenschaft. Abschließend fasst der Autor gewonnene Ergebnisse und Erkenntnisse zusammen, abgerundet durch einen unumgänglich pointierten Schlusskommentar.
Category: Social Science

Die Arbeit Des Alltags

Author : Uta Meier-Gräwe
ISBN : 9783658073763
Genre : Social Science
File Size : 73.67 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 573
Read : 585

Obwohl in Deutschland seit Jahren ein steigender Bedarf an familien- und haushaltsunterstützenden Dienstleistungen besteht, wird das Beschäftigungspotenzial dieses wachsenden Marktsegments und eine ihm inhärente gesellschaftliche Wertschöpfung nach wie vor unterschätzt. Die derzeit massive Versorgungslücke an alltagsentlastenden Diensten ist nicht zuletzt ein Resultat des über viele Jahrzehnte dominanten und strukturell verankerten Leitbildes von der „guten, nicht erwerbstätigen Mutter“, die diese Formen von Arbeit unbezahlt und im Privaten verrichtet hat. Allerdings gibt es vor dem Hintergrund der Alterung der Bevölkerung, des Übergangs zu einer wissensbasierten Dienstleistungsgesellschaft und einer steigenden Nachfrage nach dem weiblichen Erwerbspotenzial inzwischen auch hierzulande eine breite Zustimmung zur Relevanz von personen- und haushaltsnahen Diensten als Faktor für mehr Zeitsouveränität und Geschlechtergerechtigkeit. De facto aber glauben gerade Familien mit Fürsorgeverpflichtungen häufig, sich solche Dienste nicht leisten zu können oder können sie wegen eines knappen Haushaltsbudgets wirklich nicht bezahlen, obwohl sie es sind, die im Spannungsfeld von beruflicher Teilhabe und familiärer Verantwortung erhebliche Zeitnöte haben und sich gerade im Bereich der „Routinearbeit des Alltags“ nachdrücklich zeitliche Entlastung wünschen. Der Band nimmt eine differenzierte Bestandsanalyse vor, berücksichtigt internationale Erfahrungen und zeigt Wege aus dem momentanen Dilemma des weitgehend schwarz-grau melierten Arbeitsmarktes „Privathaushalt“ auf.
Category: Social Science

Migration And The Globalisation Of Health Care

Author : John Connell
ISBN : 9781849805186
Genre : Medical
File Size : 58.3 MB
Format : PDF, Docs
Download : 610
Read : 1187

The international migration of health workers has been described by Nelson Mandela as the poaching of desperately needed skills from under-privileged regions. This book examines the controversial recent history of skilled migration, and explores the economic and cultural rationale behind this rise of a complex global market in qualified migrants and its multifaceted outcomes. John Connell pays particular attention to the increase in demand for migrants in more developed countries due to the complex ramifications of aging, and new opportunities and expectations. He illustrates how globalization has linked sub-Saharan Africa to Europe and North America, and created new demand in Japan for international migrants from China and isolated island states. The long-established skill-drain, with its impact on household relations and negative consequences for health care, is carefully balanced against new flows of remittances, the return of skills and complex regional changes. Wide-ranging policy interventions, and greater social justice, have been challenged by the rise of the competition state and limitations to economic growth in the global south. This comprehensive and definitive analysis of the global migration of health workers will prove an essential resource for academics and research students in health and social policy, and in the various disciplines that relate to migration, including sociology, economics and geography.
Category: Medical

Transnational Families Migration And The Circulation Of Care

Author : Loretta Baldassar
ISBN : 9781135132255
Genre : Social Science
File Size : 53.87 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 599
Read : 250

Without denying the difficulties that confront migrants and their distant kin, this volume highlights the agency of family members in transnational processes of care, in an effort to acknowledge the transnational family as an increasingly common family form and to question the predominantly negative conceptualisations of this type of family. It re-conceptualises transnational care as a set of activities that circulates between home and host countries - across generations - and fluctuates over the life course, going beyond a focus on mother-child relationships to include multidirectional exchanges across generations and between genders. It highlights, in particular, how the sense of belonging in transnational families is sustained by the reciprocal, though uneven, exchange of caregiving, which binds members together in intergenerational networks of reciprocity and obligation, love and trust that are simultaneously fraught with tension, contest and relations of unequal power. The chapters that make up this volume cover a rich array of ethnographic case studies including analyses of transnational families who circulate care between developing nations in Africa, Latin America and Asia to wealthier nations in North America, Europe and Australia. There are also examples of intra- and extra- European, Australian and North American migration, which involve the mobility of both the unskilled and working class as well as the skilled middle and aspirational classes.
Category: Social Science

Illegale Besch Ftigung In Europa Die Situation In Privathaushalten Lterer Personen

Author : Christa Larsen
ISBN : 9783866183391
Genre : Business & Economics
File Size : 60.52 MB
Format : PDF, Docs
Download : 329
Read : 810

Wie kann eine qualitativ gute Betreuung und Pflege von älteren Menschen in ihren Haushalten sichergestellt werden? Diese Frage ist in vielen europäischen Ländern von großer Bedeutung, da die staatlichen Leistungen oft nicht ausreichen, um den tatsächlichen Bedarf an häuslicher Betreuung und Pflege abzudecken. Illegal beschäftigte Betreuungs- und Pflegekräfte kommen zum Einsatz. Der Umfang und die Art der illegalen Beschäftigung sowie die angestrebten Lösungen werden für sieben ausgewählte Länder Europas vorgestellt. Es zeigen sich vielfältige Ansätze zum gegenseitigen Lernen. Zudem wird deutlich, welche Forschungsbedarfe vorhanden sind. / How can high quality assistance and care for elderly people in their homes be assured? This is a significant question in many European coun-tries as public assistance is often insufficient to cover the actual need for domestic care. Undeclared workers are often used as low cost means to meet this need. The breadth and the types of illegal employment, and the types of intended solutions are presented for seven European countries. The diverse approaches are given to contextualise each other and to show where further research is needed.
Category: Business & Economics

Gender Migration And The Work Of Care

Author : Sonya Michel
ISBN : 9783319550862
Genre : Social Science
File Size : 70.80 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 115
Read : 230

This book explores how around the world, women’s increased presence in the labor force has reorganized the division of labor in households, affecting different regions depending on their cultures, economies, and politics; as well as the nature and size of their welfare states and the gendering of employment opportunities. As one result, the authors find, women are increasingly migrating from the global south to become care workers in the global north. This volume focuses on changing patterns of family and gender relations, migration, and care work in the countries surrounding the Pacific Rim—a global epicenter of transnational care migration. Using a multi-scalar approach that addresses micro, meso, and macro levels, chapters examine three domains: care provisioning, the supply of and demand for care work, and the shaping and framing of care. The analysis reveals that multiple forms of global inequalities are now playing out in the most intimate of spaces.
Category: Social Science