Atlas Of The Ancient Near East

Author : Trevor Bryce
ISBN : 9781317562108
Genre : Social Science
File Size : 46.84 MB
Format : PDF, ePub
Download : 377
Read : 329

The "Atlas of the Ancient Near East" provides scholars and students with up-to-date information on the development of the Ancient Near East from the prehistoric period to the end of the Roman Empire, when Constantine the Great transferred the seat of his empire to Byzantium in 330 AD. Geographic coverage ranges from the Aegean coast of Anatolia in the west through Iran and Afghanistan to the east, and from the Black and Caspian Seas in the north to Arabia and the Persian Gulf and Indian Ocean in the south. The atlas focuses on a board range of topics, not only political and military but social and cultural ones as well such as trade, religion, theatre and games, slavery and much more. Written in a lively and engaging style with site plans and images to accompany the detailed maps The Atlas of the Ancient Near East supports the study of the Ancient Near East and is an invaluable reference for every student of the fascinating cultures of ancient western Asia.
Category: Social Science

Die A Ijawa Frage

Author : Robert Fischer
ISBN : 3447057491
Genre : History
File Size : 83.48 MB
Format : PDF, ePub
Download : 575
Read : 838

Die Ahhijawa-Frage wird in diesem Buch hinsichtlich der sprachwissenschaftlichen Gegebenheiten, sowie der geographischen, historischen, archaologischen und soziokulturellen Aspekte untersucht. Die im ersten Teil folgende Themenkreise: Was ist die Ahhijawa-Frage? Wie ist sie entstanden? Warum kam es uberhaupt zu dieser Diskussion? Welche Forscher waren beteiligt? Was war Ahhijawa? Welche ahnlichen Bezeichnungen in diesem Umfeld sind von Relevanz? Sind sie Namen, Orte, Lander- oder Volkerbezeichnungen? Wo wird Ahhijawa erwahnt. Welche Quellen stehen zur Verfugung? In welchem historischen Rahmen bewegt man sich mit der Ahijawa-Frage? Welche Wechselbeziehungen bestanden zwischen Griechenland, Anatolien und der Mittelmeerwelt? Lassen sich dazu archaologische Nachweise erbringen? Der zweite Teil des Buches enthalt eine umfangreiche kommentierte Bibliographie, in der alle wesentlichen einschlagigen Publikationen - vom Beginn der Diskussion bis heute - aufgelistet werden
Category: History

Der Philosoph Als Autodidakt

Author : Abu Bakr Ibn Tufail
ISBN : 9783787319305
Genre : Philosophy
File Size : 55.90 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 816
Read : 878

Ziel dieses philosophisch-allegorischen Inselromans des arabisch-andalusischen Denkers Ibn Tufail ist die Verteidigung der Philosophie als rationale Form der Erkenntnis. Er antwortete damit auf die Angriffe al-Ghazalis, der die philosophische (aristotelische) Methodik bzw. deren Vereinbarkeit mit der Orthodoxie des Islam in Frage stellte. Entgegnet wird dieser Kritik im Hauptteil des Traktats, wo die rationale, der natürlichen Veranlagung des Menschen angemessene Struktur des philosophischen Wissenskanons aufgezeigt wird, und durch den Nachweis, daß philosophische Erkenntnis sehr wohl mit den Inhalten der Offenbarungsreligion übereinstimmt, viel besser sogar als die bloß symbolhafte Religion der breiten Masse. Zugleich wird aber die von al-Ghazali vollzogene Wendung hin zur Mystik aufgenommen, indem die unmittelbare, intuitive Erfahrung als Erkenntnisform etabliert und dem theoretischen Erfassen gleichgestellt, ja übergeordnet wird. Beide Wege, die der Philosophie und der Sufik, werden dabei miteinander verwoben. Für diese Einbindung der Sufik in die Philosophie wird die Autorität Ibn Sinas in Anspruch genommen, indem ihm unter dem Titel der "orientalischen Weisheit" eine esoterisch-sufische Lehre zugeschrieben wird. Der Neuübersetzung aus dem Arabischen ist eine luzide Einleitung des Herausgebers vorangestellt, die als kurze Einführung in die leitenden Fragestellungen der arabischen Philosophie des Mittelalters gelten kann.
Category: Philosophy

Die Schlafwandler

Author : Christopher Clark
ISBN : 9783641118778
Genre : History
File Size : 30.11 MB
Format : PDF, ePub
Download : 191
Read : 1036

Bahnbrechende neue Erkenntnisse über den Weg in den Ersten Weltkrieg 1914 Lange Zeit galt es als ausgemacht, dass das deutsche Kaiserreich wegen seiner Großmachtträume die Hauptverantwortung am Ausbruch des Ersten Weltkriegs trug. In seinem bahnbrechenden neuen Werk kommt der renommierte Historiker und Bestsellerautor Christopher Clark (Preußen) zu einer anderen Einschätzung. Clark beschreibt minutiös die Interessen und Motivationen der wichtigsten politischen Akteure in den europäischen Metropolen und zeichnet das Bild einer komplexen Welt, in der gegenseitiges Misstrauen, Fehleinschätzungen, Überheblichkeit, Expansionspläne und nationalistische Bestrebungen zu einer Situation führten, in der ein Funke genügte, den Krieg auszulösen, dessen verheerende Folgen kaum jemand abzuschätzen vermochte. Schon jetzt zeigt sich, dass »Die Schlafwandler« eine der wichtigsten Neuerscheinungen zum 100. Jahrestag des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs sein wird.
Category: History

The New Library Key

Author : Margaret Gerry Cook
ISBN : 0824205413
Genre : Education
File Size : 52.47 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 764
Read : 951

A guide to library terminology and practices features information on catalogs, Dewey and LC classification systems, writing research papers, and locating and using reference and non-book materials
Category: Education