Aggression Und Gewalt Unterschiede Bei M Dchen Und Jungen

Author : Christine Wiesnet
ISBN : 9783842880658
Genre : Social Science
File Size : 43.33 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 230
Read : 643

‘Jugendgewalt’ ist ein Thema, das in regelmäßigen Abständen medienwirksam in Szene gesetzt wird. Bislang standen meist männliche Gewalttäter im Mittelpunkt der Diskussionen. Neu in der Debatte ist nun, dass Jugendgewalt zunehmend auch als Mädchengewalt thematisiert wird. Parallel zu der Zunahme weiblicher Gewaltkriminalität, wie sie die Kriminalitätsstatistiken nachweisen, mehren sich Schilderungen von Pädagogen und Pädagoginnen aus der Praxis, die sich in ihrer Arbeit vermehrt mit gewalttätigen Mädchen konfrontiert sehen. Sie schilderten verschiedene Fälle aus dem Schulalltag, die das Bild der ‘friedfertigen Frau’ nachhaltig in Frage stellen. Die Palette an gewaltförmigen Handlungen zog sich von Intrigen und Mobbing über verbale Anfeindungen bis hin zu brutalen körperlichen Schlägereien. Mit ihren Ausführungen strebten die anwesenden Pädagogen vor allem nach Aufklärung eines Ausschnitts mädchenspezifischer Realität, damit Mädchengewalt nicht länger tabuisiert oder ignoriert wird. Dieses Buch beleuchtet die geschlechtsspezifischen Aspekte der Gewalt und Aggression unter Mädchen und Jungen.
Category: Social Science

Aggression Und Gewalt

Author : Klaus Wahl
ISBN : 9783827431202
Genre : Psychology
File Size : 21.80 MB
Format : PDF
Download : 329
Read : 1059

Was ist Aggression, und wie wird aus Aggression Gewalt? Nimmt Gewalt zu? Welchen Einfluss haben Geschlecht, Familie und Schule? Diese Fragen beschäftigen Wissenschaftler und Praktiker unterschiedlicher Disziplinen, weil Aggression biologische, entwicklungspsychologische, soziologische, pädagogische und sozialpolitische Aspekte berührt, die alle im Alltag erhebliche Tragweite besitzen. Klaus Wahl, einer der führenden Aggressionsforscher in Deutschland, legt in diesem Buch eine Übersicht über den aktuellen Wissensstand zum Thema Aggression vor, der in vielfältigen Studien von der Genetik und Gehirnforschung bis zur Kriminologie und Kriegsforschung zusammengetragen wurde. In neuartiger Weise wird das Zusammenspiel der biotischen, psychischen und sozialen Mechanismen vorgeführt, die zu Aggression führen. Das Buch ist wie ein lesbares Lehrbuch geschrieben und bietet Studierenden und Wissenschaftlern der verschiedenen Disziplinen sowie interessierten Berufspraktikern komplette Informationen zum Nachschlagen, denn auf viele brennende Fragen zu Aggression und Gewalt gibt es neue überraschende Antworten.
Category: Psychology

Aggression Und Gewalt Von Kindern Und Jugendlichen

Author : Franz Petermann
ISBN : 9783642224669
Genre : Psychology
File Size : 23.96 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 884
Read : 500

Psychologische Hilfe: Aggression und Gewalt von Kindern und Jugendlichen Das Thema Aggression und Gewalt verliert nicht an Aktualität, sondern ist aufgrund seiner gesellschaftlichen Relevanz seit Jahrzehnten ein hoch aktuelles Thema. Vor allem das Jugendalter stellt dabei einen besonders sensiblen Entwicklungsabschnitt dar, in dem aggressiv-dissoziales Verhalten ansteigt und extreme Formen annehmen kann. Im öffentlichen Bewusstsein scheinen zunehmend immer jüngere Kinder und Jugendliche sehr schwerwiegendes aggressiv-dissoziales Verhalten zu zeigen. Medien greifen das auf. Psychologen sind gefragt. Neueste empirische Forschungsergebnisse und fundierte Praxis Dieses Buch befasst sich mit den verschiedenen Aspekten, die Psychologen stützend beitragen können: Bedeutung von Risiko- und Schutzfaktoren bei aggressiv-dissozialem Verhalten bei Kindern und Jugendlichen - Erkenntnis und präzise Risikoabschätzung aus aktuellen Studien in den Bereichen Bullying, PC-/Video-Spiele, sexuelle Gewalt bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen - Wirksame Programme gegen Aggression und Gewalt, vor allem im Kindes- und Jugendalter - Maßnahmen für junge Kinder und ihre Familien, z.B. soziale Kompetenztrainings - Neue Maßnahmen für Hoch-Risiko-Gruppen im Jugendalter. Ein Buch für alle, die in ihrer Arbeit mit dem Thema Aggression und Gewalt bei Kindern und Jugendlichen konfrontiert sind und fundierte Hintergrundinformationen und Praxishinweise suchen. Geschrieben für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, Schulpsychologen, Mitarbeiter in Beratungsstellen, Kinderärzte, aber auch Studierende der Psychologie, Pädagogik und Medizin (Kinderheilkunde). Gut lesbar, gut strukturiert, mit vielen Fallbeispielen und Praxishinweisen
Category: Psychology

Gewalt In Der Grund Schule Eine Grundlegende Analyse Von M Glichen Ursachen Folgen Und Pr Ventiven Ma Nahmen Am Beispiel Des Pr Ventionsprogramms Faustlos

Author : Maria Arabatzidou
ISBN : 9783842882782
Genre : Education
File Size : 85.52 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 776
Read : 1146

Kinder und Jugendliche sind oftmals innerhalb und auáerhalb des Schulhofs mit einer Vielzahl von Konflikten konfrontiert. H„nseleien, Ausgrenzung, Bedrohung sowie weitere k”rperliche und psychische Bel„stigungen sind Formen von Aggression und Gewalt, die heutzutage nicht selten auftreten. Aktuelle Forschungsstudien zeigen, dass sogar bereits Grundschulkinder von diesen Problemen betroffen sind. Auch wenn eine gravierende Versch„rfung aggressiven Verhaltens in der (Grund-)Schule nicht zu verzeichnen ist, sondern Aggression und Gewalt eher als ein Dauerproblem charakterisiert werden k”nnen, sollte das beobachtete Ausmaá aggressiver Verhaltensweisen frhzeitig Anlass zum Handeln im Sinne von pr„ventiven Maánahmen geben. Das vorliegende Buch soll einen Beitrag dazu leisten, das Ausmaá schulischer Gewalt und deren Entstehungsursachen weitgehend darzustellen und zu analysieren. Es soll verdeutlichen, welche auáerschulischen und schulischen Faktoren fr die Entwicklung von Aggression und Gewalt verantwortlich sein k”nnen. Darauf aufbauend soll die zentrale Fragestellung analysiert werden, welche Wirkung das ausgew„hlte Curriculum ?FAUSTLOS? auf die teilnehmenden Personen hat und inwiefern es mit seinen angestrebten Pr„ventionsmaánahmen aggressiven Verhaltensweisen entgegensteuern kann.
Category: Education

Aggression Und Gewalt Bei Kindern Und Jugendlichen

Author : Franz Petermann
ISBN : 9783658084899
Genre : Psychology
File Size : 26.76 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 436
Read : 214

In diesem Essential werden anhand aktueller Forschungsergebnisse die Formen und Ursachen aggressiv-dissozialen Verhaltens im Kindes- und Jugendalter dargestellt. Aggressiv-dissoziales Verhalten gehört zu den häufigsten Verhaltensproblemen bei Kindern und Jugendlichen. Es wird aufgrund vielfältiger Ziele und Motive eingesetzt. Die Autoren beschreiben den Einfluss von Risiko- und Schutzfaktoren auf die Entstehung und den Verlauf von aggressiv-dissozialem Verhalten.
Category: Psychology

Internationales Handbuch Der Gewaltforschung

Author : Wilhelm Heitmeyer
ISBN : 9783322803764
Genre : Social Science
File Size : 67.26 MB
Format : PDF, Docs
Download : 434
Read : 1202

Die Forschung zur Gewalt in modernen westlichen Gesellschaften hat in den letzten Jahren zugenommen. Die Erklärungen dafür sind zahlreich: tatsächlicher Anstieg bei bestimmten Gewaltvarianten, neue Sensibilitäten, Rückkehr alter Gewaltformen, Verlagerung von Gewalt in andere gesellschaftliche Bereiche etc. Bisher fehlt jedoch ein systematischer Überblick über die tatsächlichen Entwicklungen. Das vorliegende Handbuch informiert umfassend über Gewalt als soziales Phänomen. Dabei wird fast allen Facetten dieses Themas Rechnung getragen: · Sozialstrukturelle Verhältnisse und Gewalt, · Sozialisation und Lernen von Gewalt, · Gewalterfahrungen und Gewalttätigkeit, · Gewaltopfer, · Gewalt in gesellschaftlichen Institutionen, · Gewalt durch politische Gruppen, · Gewaltdiskurse etc. In 62 Artikeln von Autorinnen und Autoren aus zehn Ländern liefert der Band ein komplexes, transdisziplinäres Bild eines Forschungsfeldes zwischen Ordnung, Zerstörung und Macht.
Category: Social Science

Computerspiele Mit Und Ohne Gewalt

Author : Maria von Salisch
ISBN : 3170194038
Genre : Psychology
File Size : 72.11 MB
Format : PDF, ePub
Download : 362
Read : 912

Computerspiele, Spielkonsole und Gameboy faszinieren Kinder so sehr, dass sie sich viele Nachmittage lang mit ihnen beschaftigen. Was spielen die Madchen und Jungen dabei? Und welche Folgen bringt dies fur die Kinder mit sich? Empirisch fundierte Antworten liefert - neben Theorien zur Mediennutzung und zur Medienwirkung - die Langsschnittstudie zu Kindern, Computern, Hobby und Lernen (KUHL), die in diesem Buch erstmals vorgestellt wird. Im Mittelpunkt der KUHL-Studie steht die Wirkrichtung von Computerspielen, also die Frage, ob es die Beschaftigung mit gewalthaltigen Bildschirmspielen ist, die Kinder und Jugendliche aggressiver macht, oder ob es bereits aggressive Heranwachsende sind, die sich verstarkt diesen Spielen zuwenden. Ebenso thematisiert das Buch die Frage, wie der "Einstieg" in das regelmassige Spielen von Computerspielen mit und ohne Gewalt am Ende der Grundschulzeit verlauft. Denn bisher ist ausserordentlich wenig daruber bekannt, wie sich die Beschaftigung mit diesen neuen Medien entwickelt, ob es also entwicklungsbedingte Veranderungen bei der Auswahl, der Rezeption und der Wirkung von Computerspielen gibt.
Category: Psychology

Handbuch Aggression Gewalt Und Kriminalit T Bei Kindern Und Jugendlichen

Author : Mechthild Schäfer
ISBN : 9783825285807
Genre : Education
File Size : 50.21 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 561
Read : 396

Für Prävention und Intervention. Erstmals fasst dieses Handbuch den Forschungsstand zu den Themenfeldern Aggression, Gewalt und Kriminalität in einem Band zusammen. Mit Familie, Schule, Kita, Peers, Jugendhilfe und Justiz berücksichtigt es alle relevanten sozialen Kontexte. Umfassende Darstellung der Theorie und Praxis mit Blick auf Kinder und Jugendliche
Category: Education

Problemverhalten Und Gewalt Im Jugendalter

Author : Herbert Scheithauer
ISBN : 3170195077
Genre : Psychology
File Size : 33.14 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 793
Read : 660

Jugendliche sehen sich mit zahlreichen Entwicklungsaufgaben konfrontiert. Neben spezifischen Risiken im Jugendalter erschweren auch Problemlagen aus dem Kindesalter eine Auseinandersetzung mit diesen Entwicklungsanforderungen. Einige Jugendliche entwickeln in Folge ein Problemverhalten (z. B. Gewalt/Bullying, Happy Slapping, Delinquenz, Substanzmissbrauch, exzessiven Medienkonsum) oder tauchen in extreme Jugendkulturen ein. Autoren aus unterschiedlichen Disziplinen stellen in diesem Band aktuelle Erkenntnisse zu Problemverhaltensweisen, zu deren Entstehung und Folgen sowie zu sinnvollen Moglichkeiten des Umgangs dar.
Category: Psychology