AFRIKA UND DAS ANDERE

Download Afrika Und Das Andere ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to AFRIKA UND DAS ANDERE book pdf for free now.

Afrika Und Das Andere

Author : Heike Schmidt
ISBN : 382583395X
Genre : Africa
File Size : 30.57 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 142
Read : 307

Category: Africa

Das Andere Afrika

Author : Friedrich Durst
ISBN : UOM:39015059269756
Genre : Africa
File Size : 57.25 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 935
Read : 184

Category: Africa

Im Dschungel

Author : Dirk Draulans
ISBN : 340647215X
Genre :
File Size : 86.33 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 826
Read : 531

Category:

Afrika

Author :
ISBN : OCLC:943284320
Genre :
File Size : 63.85 MB
Format : PDF
Download : 261
Read : 771

Category:

Afrika Und Bersee

Author :
ISBN : IND:30000107432118
Genre : African languages
File Size : 82.81 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 141
Read : 1224

Category: African languages

Was Bedeutet Uns Afrika

Author : Florian Carl
ISBN : 3825871533
Genre : Ethnomusicology
File Size : 43.92 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 702
Read : 1174

Category: Ethnomusicology

Afrika Die Andere Seite

Author : Uschi Splitt
ISBN : STANFORD:36105112397406
Genre : Nigeria
File Size : 76.98 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 467
Read : 268

Category: Nigeria

Die Musealisierung Des Anderen

Author : Isabel Dean
ISBN : 393251260X
Genre : Art, African
File Size : 67.1 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 986
Read : 640

Ethnologische Ausstellungen werben für ein besseres Verständnis fremder Kulturen. Sie haben dabei immer wieder zu prüfen, inwieweit sie sich selbst von stereotypisierenden und rassifizierenden Vorstellungen gelöst haben. Die vorliegende Arbeit analysiert die Ausstellung „Kunst aus AFRIKA“ des Berliner Ethnologischen Museums und fragt, wie weiße Europäerinnen als das „Andere“ vorstellen. Mittels einer „Dichten Beschreibung“ zeichnet die Autorin besonders aussagekräftige Displays und Objektarrangements nach und arbeitet mögliche Lesarten der Ausstellung heraus. Sie zeigt dabei exemplarisch die Schwierigkeiten und die Möglichkeiten musealer Präsentation auf, in einen „intelligenten Grenzverkehr mit dem Fremden“ (Sloterdijk) zu treten.
Category: Art, African